Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Rezeptblatt
#1
Tongue 
Hallo liebes Excel Experten,

habe ein Problem beim erstellen meines selbst erstellten Rezeptblattes, bei dem die YouTube Videos und andere Internetrecherche nicht mehr ausgereicht hat Sad
Zu meinem Problem:

Ich habe eine Zelle L11 in die Zahlen der Allergene eingetragen werden sollen (1-14, ich trenne diese momentan mit einem ",")
Ich möchte nun das sich meine Zellen darunter (die ich mit Bildern der Allergenenstoffe versehen habe) je nach Zahleneingabe einfärben.
Das funktioniert bei einzelnen Zahlen mit Bedingter Formatierung und kleiner Formel gut, komplieziert wird es erst mit mehreren Zahlen z. B. 1,7,13
weiß einfach nicht mit was für einer Formel ich das Auswerten soll.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Vielen Dank im Voraus

   
Antwortento top
#2
Hola,

lade bitte eine Beispieldatei hoch, kein Bild! 

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Moin


Code:
=SUCHEN(","&G15&",";","&$L$11&",")
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • phil4live
Antwortento top
#4
(11.04.2019, 05:42)steve1da schrieb: Hola,

lade bitte eine Beispieldatei hoch, kein Bild! 

Gruß,
steve1da

Alles klar

.xlsx   Kalkulationsblatt.xlsx (Größe: 436,71 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#5
(11.04.2019, 06:06)shift-del schrieb: Moin


Code:
=SUCHEN(","&G15&",";","&$L$11&",")

Danke erstmal, in welche Zelle soll ich die Function einfügen oder brauch ich die mehrfach für alle Allergene?

mfg
Antwortento top
#6
Also wenn du nicht weißt du die Formel hin soll wer soll denn sonst wissen?
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • phil4live
Antwortento top
#7
(11.04.2019, 14:46)shift-del schrieb: Also wenn du nicht weißt du die Formel hin soll wer soll denn sonst wissen?

Naja ich habe gehofft du... Wink

Hab sie probiert einfügen, aber da ich kein Profi bin und die Function selber nicht zu 100% verstehe hab ich sie wahrscheinlich falsch verwendet.
Dadurch hatte ich auch einen Fehler (#Wert).
Gib mir doch einen Tip. Danke schon mal...
Antwortento top
#8
Ich fühle mich gerade veräppelt.

Du hast geschrieben:
Zitat:Das funktioniert bei einzelnen Zahlen mit Bedingter Formatierung und kleiner Formel gut
Und 14 Stunden später weißt du nicht mehr wo und wie die bedingte Formatierung angelegt/geändert wird?
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • phil4live
Antwortento top
#9
(11.04.2019, 15:35)shift-del schrieb: Ich fühle mich gerade veräppelt.

Du hast geschrieben:
Und 14 Stunden später weißt du nicht mehr wo und wie die bedingte Formatierung angelegt/geändert wird?

Nicht böse sein als Leihe ist das einfach nicht so durchschaubar...
Werd das gleich mal probieren..
Antwortento top
#10
(11.04.2019, 17:04)phil4live schrieb: Nicht böse sein als Leihe ist das einfach nicht so durchschaubar...
Werd das gleich mal probieren..

Ich weiß es nerft dich vielleicht schon aber schau doch mal in meine Datei rein, denn ich schaffe es nicht die formel richtig zu implementieren.
Und ich habe vorher nicht gewusst was du meinst weil ich die bedingte formatierung mit Hilfe einer anderen Formel die, die Werte aus Zelle C11 liest und dann denn Wert Ok wieder gibt und somit sich die Zelle G15 einfärbt. Was aber bei mehrfach auswahl nicht funzt.


Mfg


.xlsx   Kalkulationsblatt.xlsx (Größe: 436,71 KB / Downloads: 3)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste