Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Reihenfolge für Bereiche
#1
Hallo,

ich habe verscuch die Aufgabe selbst zu lösen. Sie finden meinen Ansatz in der Mappe, dann ist es bestimmt klar ob Sie mir helfen können.
Ich freue mich sehr, wenn es eine Lösung ohne Makros gibt.

Viele Grüße


.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 10,1 KB / Downloads: 13)
Antworten Top
#2
Keep it short but not too short
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top
#3
Lupo hat wieder mal den Nagel auf den Kopf getroffen und das ganze auch noch witzig verpackt 25
Sorry, das musste raus ...
Gruß
Michael
Antworten Top
#4
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und eine Exceldatei ist ein Bilderbuch.

Das "@" ist zuviel und du must den Rang über die richtige Spalte machen.
helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.





Antworten Top
#5
Die Herausforderung habe ich leider nicht klar formuliert.
In Spalte B kommen einige Nr.Id. mehrfach vor. Ich möchte die nach Datum sortieren d.h. einen Rang vergeben.
Also irgendwas, um die unterscheiden zu können.
@Ego In der Spalte B können auch Buchstaben in der ID vorkommen, deswegen kann man die auch nicht anorden.
Antworten Top
#6
Hallo,

Formel in D2: =ZÄHLENWENN(B2:B$21;B2) und runterziehen.
Anschließend Datum aufsteigend sortieren.

Gruß Uwe
Antworten Top
#7
Ohne Sortieren:
=SUMMENPRODUKT(($A$2:$A$21>=A2)*($B$2:$B$21=B2))

Wobei der erwartete Wert in Zeile 14 nach der Beschreibung falsch sein dürfte. Dort steht 12, müsste aber wohl 3 heißen.
Gruß
Michael
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Der Steuerfuzzi für diesen Beitrag:
  • Kevin Fragesteller
Antworten Top
#8
Hallo,

vielen Dank für beide Lösungsvorschläge :)

@Der Steuerfuzzi das ist es genau.

VG
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste