Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Probleme mit Hyperlink
#1
Hello in die Runde,

ich habe ein kleines Problem, welches ich nicht verstehe und hoffe, ihr könnt mir Rat geben.

Ich möchte gern in einer Spalte B (zB. in Feld B2) einen bestehenden Text (Bsp: "0015-2019-001") mit einem Hyperlink zu einer externen Datei verknüpfen. Über einen Sverweis und eine Hilfsspalte C2 wird der entsprechende Link gesucht und dann über folgende Formel geladen und hinterlegt:

Code:
=HYPERLINK(SVERWEIS(C2;ExterneLinks!A$2:B$10;2;FALSCH);"0015-2019-001")


Das funktioniert auch soweit ganz gut. Gibt es eine gefundene URL im Blatt ExterneLinks in Spalte B zu dem gefundenen Text aus C2, dann wird diese hinter den Text 0015-2019-001 gelegt und öffnet beim Klick auch den Link. Gibt es keine hinterlegten Link, dann zeigt er mir #NV an, der auch nicht klickbar ist! Soweit so gut und nachvollziehbar.

Nun möchte ich über eine WennFehler-Funktion die Fehler auffangen, die keinen externen Link finden und wieder den Ursprungstext "0015-2019-001" in der Spalte B anzeigen lassen. 
Das würde ich unter oben stehendem Beispiel folgendermaßen machen (wenn es hierfür keine URL gäbe)

Code:
=WENNFEHLER(HYPERLINK(SVERWEIS(C2;ExterneLinks!A$2:B$10;2;FALSCH);"0015-2019-001");"0015-2019-001")

Das funktioniert soweit auch, statt #NV zeigt er mir nun den Text "0015-2019-001" an. Nur wird der Hyperlink trotz eines Fehlers aktiviert (nicht wie oben beschrieben vorher, wo er nicht aktiviert wurde!), sondern verlinkt ohne einen gefundenen Link zu haben auf meine OneDrive-Seite und dort auf eine kryptische Seite, die nicht gefunden werden kann. 
Keine Ahnung, wo Excel plötzlich einen Link herzaubert. 
Kann mir jemand folgen und mir hierbei einen heißen Tipp geben?

Tausend Dank und viele Grüße.
Antwortento top
#2
Hallöchen,

erzeuge im Fehlerfall einen Link auf sich selbst ...
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Ah, und wie würde ich das genau machen?
Hänge ich hinten bei "Wert_Falls_Fehler" einfach eine Hyperlink-Funktion auf die Zelle B2 ran?
Weil das funktioniert nämlich nicht... ;(

Dann hätte ich aber den "Nachteil", dass ich über Bedingte Formatierungen Hyperlink-Felder nicht markieren lassen kann, weil alle plötzlich Hyperlinks haben.
Antwortento top
#4
Hallöchen,

z.B. so:

=HYPERLINK(WENNFEHLER(SVERWEIS(C2;ExterneLinks!A$2:B$10;2;FALSCH);"#Tabelle1!B2");"0015-2019-001")
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#5
(31.10.2020, 18:17)schauan schrieb: Hallöchen,

z.B. so:

=HYPERLINK(WENNFEHLER(SVERWEIS(C2;ExterneLinks!A$2:B$10;2;FALSCH);"#Tabelle1!B2");"0015-2019-001")

Hmm, irgendwie will das bei mir nicht funktionieren. Da ist weiterhin ein ins Nichts führender Link vorhanden.
Und gibt es einen grund, warum bei dir die Hyperlink-Formel um die WennFehler-Funktion gebunden ist? Ich habe ja die bisher die WennFehler-Funktion außen gehabt. Habe ich hier vielleicht einen Denkfehler? (Wobei die Formel in der Reihenfolge, wie du sie geschrieben hast, bei mir auch nicht funktioniert :( )
Antwortento top
#6
Hallöchen,

ich habe den WENNFEHLER um den SVERWEIS genommen, weil dieser ja den Fehler verursacht. Die Zellbeschriftung bleibt in beiden Fällen gleich. Wenn Du unterschiedliche Zellinhalte willst, dann kann der WENNFEHLER um den Hyperlink.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste