Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Das Update ist abgeschlossen, Ihr könnt unser Forum jetzt wieder wie gewohnt nutzen. Eventuelle Bugs und Auffälligkeiten postet Ihr bitte im entsprechenden Forum im Bereich Forumstechnik. x


Problem Beschreibung
#1
Ich brauche das Schema regelmässig, alle Jahre einmal. Der Abstand ist aber so gross, dass ich bis ich es wieder benötige, vergessen habe, wie es geht. Zu allem kommt dazu, dass ich mir das Problem unter dem Namen "Zeile mal Spalte" gemerkt habe, aber es unter diesem Stichmerkwort, weder hier im Forum, noch unter google finde. Co robić?

es geht darum, wie multipliziere ich eine ganze Tabelle in jeder Zelle soll der Zeilenwert mit dem Spaltenwert multipliziert werden. Ich will es nicht für jede Zelle mit der Hand machen. 

Danke
Antworten Top
#2
Moin

Da ich deine Anfrage von vorne bis hinten nicht verstanden habe, habe ich das mal einem Experten weiter gereicht:

Sie können eine Tabelle in Excel oder Google Sheets automatisch multiplizieren, indem Sie die Funktionen `ROW()` und `COLUMN()` verwenden. Hier ist ein Beispiel, wie Sie es tun können:

1. Öffnen Sie Ihre Tabelle.
2. Klicken Sie auf die Zelle, in der Sie das Ergebnis anzeigen möchten (zum Beispiel Zelle B2).
3. Geben Sie die folgende Formel ein: `=ROW()*COLUMN()`
4. Drücken Sie die Eingabetaste.
5. Klicken Sie auf die Zelle, in der Sie gerade die Formel eingegeben haben (zum Beispiel Zelle B2).
6. Bewegen Sie den Mauszeiger über die rechte untere Ecke der Zelle, bis der Mauszeiger zu einem Kreuz wird.
7. Klicken und ziehen Sie das Kreuz über den Bereich, den Sie multiplizieren möchten.

Jetzt sollte jede Zelle in Ihrem ausgewählten Bereich das Produkt von Zeilen- und Spaltennummer anzeigen.

Bitte beachten Sie, dass `ROW()` und `COLUMN()` die Zeilen- bzw. Spaltennummer zurückgeben, daher beginnt die Multiplikation ab der ersten Zeile bzw. Spalte mit 1. Wenn Ihre Tabelle nicht in der ersten Zeile und Spalte beginnt, müssen Sie einen Offset hinzufügen oder subtrahieren, um die korrekten Werte zu erhalten.

Zum Beispiel, wenn Ihre Tabelle in Zelle B2 beginnt (also zweite Spalte), sollten Sie die Formel zu `=ROW()*(COLUMN()-1)` ändern. Dies stellt sicher, dass die Multiplikation korrekt beginnt.
Wir sehen uns!
... Detlef

Meine Beiträge können Ironie oder Sarkasmus enthalten.

Antworten Top
#3
Hallo Otto55,

einfach einmal in eine Hilfedatei eine Notiz machen:

Bereiche in der Spalte A, sollen mit einem Bereich der Spalte B multipliziert werden

Markiere den Spaltenbereich B (Multiplikator)
Kopieren wählen
Den Bereich der Spalte A markieren, welcher multipliziert werden soll
Rechtsklick in den markierten Bereich
Inhalte einfügen
Multiplizieren
OK

Oder die Spalte A, soll mit den Werten der Spalte B multipliziert werden

Bei der Spalte B (Multiplikator) mit Rechtsklick (in den Spaltenkopf B) kopieren wählen
Bei der Spalte A, mit Rechtsklick (in den Spaltenkopf A) Inhalte einfügen wählen
Multiplizieren
OK
Gruß Karl
Antworten Top
#4
Hallo ShiftDel

ich habe jetzt das nach Deiner Anweisung:     

Ich brauche jetzt nur noch das Ergebnis. In Feld B3 müsste jetzt eine 9 erscheinen....

Danke HDDiesel, hab mich wohl undeutlich ausgedrückt. Aber deine Antwort verfehlt mein Thema. Trotzdem Danke...
Antworten Top
#5
Zunächst mal ist es nicht meine Anweisung.
Dann verwendest du offenbar ein deutsches Excel so dass bei englischen Funktionsnamen der Fehler #NAME? erscheint.

Damit in B3 eine 9 erscheint müsste die Formel z.B. =ZEILE()*B$1 lauten.
Wir sehen uns!
... Detlef

Meine Beiträge können Ironie oder Sarkasmus enthalten.

Antworten Top
#6
Hi,


Code:
=INDEX($A:$A;ZEILE())*INDEX($1:$1;SPALTE())


Multiplikation von Primzahlen?
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#7
Hallo Otto55,

Danke für deine Rückmeldung!
Gruß Karl
Antworten Top
#8
Moin!
Für Dein Uralt-Excel in B2: =$A2*B$1
(nach rechts und unten ziehen)
Aktuelle Versionen kommen ohne ziehen mit einer einzigen Formelzelle klar:
=B1:N1*A2:A14
ABCDEFGHIJKLMN
135711131719232931374143
239152133395157698793111123129
3515253555658595115145155185205215
472135497791119133161203217259287301
511335577121143187209253319341407451473
613396591143169221247299377403481533559
7175185119187221289323391493527629697731
8195795133209247323361437551589703779817
92369115161253299391437529667713851943989
102987145203319377493551667841899107311891247
113193155217341403527589713899961114712711333
123711118525940748162970385110731147136915171591
134112320528745153369777994311891271151716811763
144312921530147355973181798912471333159117631849

ZelleFormel
B2=B1:N1*A2:A14

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste