Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Preisvergleich
#1
Moin Moin zusammen,

ich habe folgende Herausforderung bei der ich nicht weiterkomme. 
Ich muss einen Abgleich zwischen Einkaufs-&Verkaufspreisen erstellen. 
Hierzu nutze ich natürlich beide Preislisten, allerdings habe ich bei der VK Preisliste teilweise unterschiedliche Preisstaffeln als bei der EK Preisliste. 

Beispiel: ein Artikel hat die EK Staffeln  0,1000,2500,5000 Stück, in der VK-Preisliste hat derselbe Artikel aber die Staffeln 0,10,100,500,1000 etc..
Nun benötige ich in dem Arbeitsblatt VK den EK-Preis für jeden Artikel. Allerdings muss ich bei den Artikeln die eine VK-Staffel von 0-999 Stk. haben, den EK Preis der Staffel 0 nutzen. 
Bei einer VK Staffel zwischen 1000 - 2499 Stk. den EK Preis der Staffel 1000 Stk. und bei einer VK-Staffel von 2500 - 4999 den Ek-Staffelpreis von 2500 usw.

Leider bin ich ratlos welche Formel bzw. Formeln ich hier nutzen/kombinieren muss, denn durch einen einfachen SVerweis komme ich nicht zum Ziel.

Anbei eine Beispieldatei, die alle relevanten Werten enthält.

Ich hoffe meine Erklärung ist einleuchtend und und Ihr könnt mir hier weiterhelfen.

Besten Dank im Voraus


Angehängte Dateien
.xlsx   Preisvergleich.xlsx (Größe: 19,31 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#2
a) Die Artikel sollten dann doch schon sortiert sein.
b) Es fehlt an drei voll durchdeklinierten Beispielen Artikel-EK-VK-Stückpreis?-Gesamtpreis?, händisch aufgelistet.

Wie es geht, weiß ich. Aber ich habe keine Lust, es falsch verstanden zu haben.
Antwortento top
#3
Was ist mit den Produkten zu deren VK Menge keine EK-Staffel vorhanden ist ? Und sagt nicht, das kommt nicht vor!

Grundsätzlich handelt es sich hier um eine Fragestellung, die sich recht gut mit Power Query lösen lässt.
VG, wisch
Wer Hilfe nimmt, sollte auch Hilfe geben! Auch wenn dies auf einem ganz anderm Gebiet geschieht.
Antwortento top
#4
So, dann wollen wir mal (xl365; ginge etwas abgewandelt aber auch mit Alt-Versionen), bitte Reihenfolge einhalten:

1. Sortiere jeweils (also beide Blätter!) nach A:A
2. Füge in Blatt EK eine Spalte C ein mit einem Dummyeintrag

VK!E1:M2:
PHP-Code:
Anz   Artikel Anf    End    Preis   M-Staf 0      VK-EK-Preis VK-EK-Summe
20000 4324311 31     33     0
,91325 0      1,027  0,273450613 5469,01225
                                    1000   1
,027        
                                    2500   0
,897 
G2: =VERGLEICH(F2;A:A;)
H2: =VERGLEICH(F2;A:A)
I2: =SUMMENPRODUKT(WENNFEHLER(EXP(LN(E2-J2#));)*(K2#-BEREICH.VERSCHIEBEN(K2#;-1;)))/E2
J2: =INDEX(B:B;G2):INDEX(B:B;H2)
K2: =INDEX(D:D;G2):INDEX(D:D;H2)
L2: =I2-EK!I2
M2: =L2*E2

3. Kopiere nun E1:K2: nach ... 
EK!E1:K2:
PHP-Code:
Anz   Artikel Anf    End    Preis   M-Staf  0
20000 4324311 18     19     0
,63979 0       0,7576387
                                    2500    0
,6229652 
E2[:F2]: =VK!E2

4. In VK!L2 steht nun die Stück-Preisspanne und in VK!M2 der Gewinn für Anzahl VK!E2: 20000 von Artikel VK!F2: 4324311
Antwortento top
#5
Moin,

das funktioniert prima.

Vielen Dank für die Mühe/Hilfe.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste