Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

PowerQuery | Daten über mehrere Jahre erweitern
#1
Hallo Forum, 

ich sitze seit einigen Tagen an einem Problem und finde beim besten Willen keine Lösung. Hierzu möchte ich euch um Rat fragen, hole für das bessere Verständnis auch weiter aus.

Ich beschäftige mich aktuell mit einer Dashboard-Lösung für Vertragsabschlüsse. Hier soll visualisiert werden, wann ein Vertrag abgeschlossen wurde, welcher Nettoerlös und welcher Deckungsbeitrag I  erwirtschaftet wurde. Das Problem ist nun, dass zwischen 12 und 24 Monatsverträgen unterschieden wird. Ich könnte jetzt sagen, dass bei einem 24 Monatstarif Erlös und DB einfach verdoppelt werden, richtig finde ich dies jedoch nicht.

Mein Lösungsweg sah bisher so aus:
  • PQ prüft die Vertragslaufzeit
  • Handelt es sich um einen Vertrag mit einer Erstlaufzeit von 24 Monaten, wird das Datum des Vertragsabschlusses um 1 Jahr erhöht und in eine neue Spalte (gleich Zeile) geschrieben
  • Der Nettoerlös wird in eine neue Spalte (gleiche Zeile) kopiert
  • Der DB/I wird in eine neue Spalte (gleiche Zeile) kopiert
Und jetzt laufe ich ein Problem, ich schaffe es nicht, die Daten so aufzubereiten, dass sich die ermittelten Daten nahtlos an die Bestandsdaten anfügen.
Ich habe mich erst euphorisch an die Entpivotierung gemacht, um festzustellen, dass das auch eine Sackgasse ist.

Ich habe mal einen Datensätze angefügt (zwei Tabellenblätter mit Entpivotierung, vor und nach dem Entpivotieren), vielleicht wird es dann ein wenig greifbarer was mich umtreibtSmile

Sollte ich mich komplett verrannt haben und Excel bietet für dieses "Problem" der Darstellung und Weiterberechnung ein Boardmittel, nehme ich das natürlich gerne an. Vielleicht bin ich aktuell auch einfach nicht clever genug das Diagramm richtig einzustellen...

Beste Grüße und Dank im Voraus
Scholli


Angehängte Dateien
.xlsx   Problemstellung.xlsx (Größe: 165,68 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#2
Ich kann das Ergebnis deiner PQ-Abfrage sehen. Ich kann aber nirgends erkennen, was du eigentlich sehen möchtest !!!

Das händisch eingetragene Sollergebnis fehlt.
VG, wisch
Wer Hilfe nimmt, sollte auch Hilfe geben! Auch wenn dies auf einem ganz anderm Gebiet geschieht.
Antwortento top
#3
Hallo Wisch, 

ich möchte die Datenreihen aus Abschluss, Nettoerlö und DB/I mit den erzeugten Datenreihen "Laufzeiterweiterung..." so kombinieren, dass ich ein Lininediagramm erstellen kann, welche über den Zeitraum die Erlöse und Erträge darstellt.

Stumpf gesprochen, ich gehe her, markiere die Spalten Laufzeiterweiterung, LaufzeiterweiterungNettoerlöse und LaufzeiterweiterunDB/I und füge diese an die Bestandsdaten an.

Die Zieldarstellung soll dann in diese Richtung gehen (siehe Bild)Smile


Grüße


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.xlsx   ProblemstellungManuellAngefuegt.xlsx (Größe: 235,31 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#4
Und warum lädst du nicht die Mappe hoch, in der du die die Spalten für die Laufzeiterweiterung generierst. Dann könnte dies alles in dieser Mappe erledigt werden !!!

Hier nun eine Lösung. Kannst du nach dieem Prinzig in die Mappe einfügen, in der du die Laufzeiterweiterungen ermittelst. Habe zum besseren Verständnis Dummy-Vertragsnummern eingefügt.


Angehängte Dateien
.xlsx   cef - Daten über mehrere Jahre erweitern - Power Query.xlsx (Größe: 135,84 KB / Downloads: 6)
VG, wisch
Wer Hilfe nimmt, sollte auch Hilfe geben! Auch wenn dies auf einem ganz anderm Gebiet geschieht.
Antwortento top
#5
Hi Wisch,

Ich hatte die Befürchtung etwas bei der Anonymisierung zu übersehen, da sich PQ aus diversen Töpfen bedient. Ich bin auch ehrlich gesagt davon ausgegangen, dass es gar nicht so interessant ist wie ich die Inhalte für die Laufzeiterweiterung per if-Abfrage erstellt habe.


Da hier eine Kompatibilitätswarnung aufpopt und die Abfrage in Fehler läuft, muss ich das nachher mal zuhause auf einem anderen Rechner testen. Ich danke dir aber herzlich für deine schnelle Hilfe.

Nachtrag:
Sehe ich es richt, dass du die Rohdaten entfernt, die ermittelten Daten umbenannt und dann "einfach" Zusammenführen verwendet hast?
Antwortento top
#6
Ja, das siehst du richtig!

Deshalb könnte dies ja auch gleich in deiner eigentlichen Mappe geschehen. Aber da du nun ja weisst wie es geht, kannst du dies ja auch selbst in deine Mappe integrieren.
VG, wisch
Wer Hilfe nimmt, sollte auch Hilfe geben! Auch wenn dies auf einem ganz anderm Gebiet geschieht.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an wisch für diesen Beitrag:
  • Scholli
Antwortento top
#7
Habe ich gemacht, klappt wunderbar. Bin tatsächlich am Anfang auf den falschen Dampfer gestiegen, weil ich dachte "du musst mit beiden Datenreihen arbeiten".

Da ich den Schritt nicht zurück gemacht hätte, wäre ich auf keine Lösung gekommen.

Daher noch mal herzlichsten Dank!
98
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste