Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Power Query holt Daten einige "falsch" ab
#1
Hallo

Ich habe folgendes Problem:

Ich hole via Power Query Daten aus einer Access ab. Im Access sind definitiv alle Felder richtig befüllt. Im Excel kommen diese Daten aber nicht richtig an. 
so steht in einer Access Zelle z.B. "7044 FR" im Excel kommt dann aber z.B. "675" an

Wenn ich die Daten aus dem Access jedoch direkt in eine Excell exportiere, werden alle Daten richtig gezeigt.

Woran kann sowas liegen?
Antworten Top
#2
Hi,

um Deine Angaben zu überprüfen, müsste man zumindest die betreffene Accesstabelle und Deinen M-Code sehen. Ich vermute aber mal, dass lediglich die Sortierung unterschiedlich ist. Hast Du schon mal nach 7044 FR suchen lassen oder die Anzahl der Datensätze beider Tabellen vergllchen?
Der sicherste Ansatz für einen Irrtum ist der Glaube, alles im Griff zu haben.
Nur, weil ich den Recorder bedienen kann, macht mich das noch lange nicht zum Musiker.

Ciao, Ralf

Antworten Top
#3
es liegt definitiv nicht an der Sortierung.

wo finde ich M-code?
Antworten Top
#4
Moin,

im erweiterten Editor in Powerquery.
Wenn ich mir eine Datenbank erstelle, die nur eine Tabelle mit nur einem Datensatz mit nur einem Feld mit genau dem Inhalt "7044 FR" mit dem Datentyp kurzer Text erstelle und diese mit PowerQuery ohne Veränderung in eine neue Tabelle laden lasse, kann ich das von dir beschriebene Verhalten jedenfalls nicht nachvollziehen.

Was machst du genau? Was ist konkret der Unterschied zu dem von mir beschriebenen Vorgehen (wir sehen weder deine Datenquelle, noch was du anstellst)? Bist du dir darüber hinaus sicher, dass das Feld tatsächlich den Inhalt 7044 FR enthält und kein Nachschlagefeld ist oder nur den F-Key enthält?

Viele Grüße
derHöpp
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste