Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Power Query Arbeitsblatt berechnet die Spalten nicht
#1
Guten Morgen,

wenn ich in meiner „Test-Datei“ im Arbeitsblatt „Eingabe“ neue Werte (-die Werte ab 133 sind manuell eingefügt, gespeichert, und neu geöffnet) eingebe, werden diese neue Eingaben vom Power Query-Arbeitsblatt „Tabelle 2“ in den Spalten K und L nicht berechnet. Die neuen Eingaben werden von dem Power Query-Arbeitsblatt „Tabelle 2“ aufgenommen.

Warum werden diese Spalten nicht berechnet? Was mag die Lösung sein?
Bedanke mich im Voraus für die Rückmeldung…


Liebe Grüße aus Berlin


Angehängte Dateien
.xlsx   Test.xlsx (Größe: 66,37 KB / Downloads: 13)
Antwortento top
#2
Hi


Frage zuerst falsch verstanden.

Edit:
Du solltest die Berechnung auch innerhalb von PQ machen.
"Berechnete Spalte"

Gruß Elex
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Elex für diesen Beitrag:
  • Tommiks
Antwortento top
#3
(25.05.2020, 09:22)Elex schrieb: Hi


Frage zuerst falsch verstanden.

Edit:
Du solltest die Berechnung auch innerhalb von PQ machen.
"Berechnete Spalte"

Gruß Elex

Das habe ich per Google auch so verstanden,  aber bei der Formeleingabe mache ich irgendeinen Fehler.
Ich habe es mit „=sumif „versucht ,aber zwischen Begriffe fehlen mir.

Das ist meine Excel Formel --> =SUMMEWENN(G:G;[@Monat];D:D)

Power Query möchte es anders geschrieben haben. Power Query akzeptiert kein Semikolon.

Gruß Al

Uppps , habe es verwechselt. ich dahcte an benutzerdefinierten Spalte. Wie geht eine berechnete Spalte? Blush
Antwortento top
#4
Upps, ich habe es verwechselt. Ich dahcte an einer benutzerdefinierten Spalte . Wie geht eine berechnete Spalte?
Antwortento top
#5
Hi

Summewenn ist in PQ wohl nur über Umwege möglich. 
Versuch mal den Code:
Code:
let
    Quelle = Excel.Workbook(File.Contents("C:\Users\SEA1BE8\Desktop\Test.xlsx"), null, true),
    Eingabe_Sheet = Quelle{[Item="Eingabe",Kind="Sheet"]}[Data],
    #"Höher gestufte Header" = Table.PromoteHeaders(Eingabe_Sheet, [PromoteAllScalars=true]),
    #"Geänderter Typ" = Table.TransformColumnTypes(#"Höher gestufte Header",{{"Datum", type date}, {"Schicht", Int64.Type}, {"Stückliste", Int64.Type}, {"Gesamt montiert", Int64.Type}, {"Lager auf Welle pressen n.i.O.", type any}, {"WDR ins Gehäuse pressen n.i.O.", type any}, {"Lager mit Welle ins Gehäuse pressen n.i.O.", type any}, {"Lager einbördeln/einrollieren n.i.O.", type any}, {"Nadellager in Deckel einpressen n.i.O.", type any}, {"Ohrmann Stirnplatte n.i.O.", type any}, {"Bilderkennung an Schrauber n.i.O.", Int64.Type}, {"Verschraubung Deckel mit Gehäuse n.i.O.", Int64.Type}, {"Druckfederzuführung n.i.O.", type any}, {"Verschraubung Ventilschraube n.i.O.", Int64.Type}, {"Ohrmann Ventilschraube n.i.O.", type any}, {"Drosselpresse Kraft", type any}, {"Drosselpresse Weg", type any}, {"Drossel nachpressen", type any}, {"Ventil tauschen", type any}, {"Schrauber Drehmoment", Int64.Type}, {"Schrauber Drehwinkel", type any}, {"Dichtheitsprüfung", type any}, {"Saugstutzen einpressen n.i.O.", type any}, {"Ohrmann Saugstutzen n.i.O.", type any}, {"Dichtheitsprüfung n.i.O.", Int64.Type}, {"Welle fest", type any}, {"Saugstutzenwinkel Soll", Int64.Type}, {"Saugstutzenwinkel Ist", Int64.Type}, {"ECO Steckerwinkel i.O.", Int64.Type}, {"Bemerkung", type any}, {"Fehler Gesamt", type any}, {"Füge- / Pressvorgänge", type any}, {"Bilderkennung / Abfragen", type any}, {"Schraubvorgänge", type any}, {"Sonstige", type any}, {"KW", Int64.Type}, {"Monatsname", type text}, {"Monat", Int64.Type}, {"Jahr", Int64.Type}}),
    #"Entfernte Spalten" = Table.RemoveColumns(#"Geänderter Typ",{"Saugstutzenwinkel Soll", "Saugstutzenwinkel Ist", "ECO Steckerwinkel i.O."}),
    #"Entpivotierte Spalten" = Table.UnpivotOtherColumns(#"Entfernte Spalten", {"Datum", "Schicht", "Stückliste", "Gesamt montiert", "KW", "Monatsname", "Monat", "Jahr"}, "Attribut", "Wert"),
    #"Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte" = Table.AddColumn(#"Entpivotierte Spalten", "Benutzerdefiniert", each Table.Group(#"Entpivotierte Spalten", {"Monat"}, {{"Anzahl", each List.Sum([Gesamt montiert]), type number}})),
    #"Erweiterte Benutzerdefiniert" = Table.ExpandTableColumn(#"Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte", "Benutzerdefiniert", {"Monat", "Anzahl"}, {"Benutzerdefiniert.Monat", "Summe.Monat"}),
    #"Hinzugefügte bedingte Spalte" = Table.AddColumn(#"Erweiterte Benutzerdefiniert", "Benutzerdefiniert", each if [Monat] = [Benutzerdefiniert.Monat] then 1 else 0),
    #"Gefilterte Zeilen" = Table.SelectRows(#"Hinzugefügte bedingte Spalte", each ([Benutzerdefiniert] = 1)),
    #"Entfernte Spalten1" = Table.RemoveColumns(#"Gefilterte Zeilen",{"Benutzerdefiniert.Monat", "Benutzerdefiniert"}),
    #"Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte1" = Table.AddColumn(#"Entfernte Spalten1", "Prozent", each [Gesamt montiert]/[Summe.Monat]*100)
in
    #"Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte1"
Gruß Elex

PS: Wie machen die PQ Profis das mit Summewenn in PQ?
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Elex für diesen Beitrag:
  • Tommiks
Antwortento top
#6
(25.05.2020, 11:09)Elex schrieb: Hi

Summewenn ist in PQ wohl nur über Umwege möglich. 
Versuch mal den Code:
Code:
let
    Quelle = Excel.Workbook(File.Contents("C:\Users\SEA1BE8\Desktop\Test.xlsx"), null, true),
    Eingabe_Sheet = Quelle{[Item="Eingabe",Kind="Sheet"]}[Data],
    #"Höher gestufte Header" = Table.PromoteHeaders(Eingabe_Sheet, [PromoteAllScalars=true]),
    #"Geänderter Typ" = Table.TransformColumnTypes(#"Höher gestufte Header",{{"Datum", type date}, {"Schicht", Int64.Type}, {"Stückliste", Int64.Type}, {"Gesamt montiert", Int64.Type}, {"Lager auf Welle pressen n.i.O.", type any}, {"WDR ins Gehäuse pressen n.i.O.", type any}, {"Lager mit Welle ins Gehäuse pressen n.i.O.", type any}, {"Lager einbördeln/einrollieren n.i.O.", type any}, {"Nadellager in Deckel einpressen n.i.O.", type any}, {"Ohrmann Stirnplatte n.i.O.", type any}, {"Bilderkennung an Schrauber n.i.O.", Int64.Type}, {"Verschraubung Deckel mit Gehäuse n.i.O.", Int64.Type}, {"Druckfederzuführung n.i.O.", type any}, {"Verschraubung Ventilschraube n.i.O.", Int64.Type}, {"Ohrmann Ventilschraube n.i.O.", type any}, {"Drosselpresse Kraft", type any}, {"Drosselpresse Weg", type any}, {"Drossel nachpressen", type any}, {"Ventil tauschen", type any}, {"Schrauber Drehmoment", Int64.Type}, {"Schrauber Drehwinkel", type any}, {"Dichtheitsprüfung", type any}, {"Saugstutzen einpressen n.i.O.", type any}, {"Ohrmann Saugstutzen n.i.O.", type any}, {"Dichtheitsprüfung n.i.O.", Int64.Type}, {"Welle fest", type any}, {"Saugstutzenwinkel Soll", Int64.Type}, {"Saugstutzenwinkel Ist", Int64.Type}, {"ECO Steckerwinkel i.O.", Int64.Type}, {"Bemerkung", type any}, {"Fehler Gesamt", type any}, {"Füge- / Pressvorgänge", type any}, {"Bilderkennung / Abfragen", type any}, {"Schraubvorgänge", type any}, {"Sonstige", type any}, {"KW", Int64.Type}, {"Monatsname", type text}, {"Monat", Int64.Type}, {"Jahr", Int64.Type}}),
    #"Entfernte Spalten" = Table.RemoveColumns(#"Geänderter Typ",{"Saugstutzenwinkel Soll", "Saugstutzenwinkel Ist", "ECO Steckerwinkel i.O."}),
    #"Entpivotierte Spalten" = Table.UnpivotOtherColumns(#"Entfernte Spalten", {"Datum", "Schicht", "Stückliste", "Gesamt montiert", "KW", "Monatsname", "Monat", "Jahr"}, "Attribut", "Wert"),
    #"Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte" = Table.AddColumn(#"Entpivotierte Spalten", "Benutzerdefiniert", each Table.Group(#"Entpivotierte Spalten", {"Monat"}, {{"Anzahl", each List.Sum([Gesamt montiert]), type number}})),
    #"Erweiterte Benutzerdefiniert" = Table.ExpandTableColumn(#"Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte", "Benutzerdefiniert", {"Monat", "Anzahl"}, {"Benutzerdefiniert.Monat", "Summe.Monat"}),
    #"Hinzugefügte bedingte Spalte" = Table.AddColumn(#"Erweiterte Benutzerdefiniert", "Benutzerdefiniert", each if [Monat] = [Benutzerdefiniert.Monat] then 1 else 0),
    #"Gefilterte Zeilen" = Table.SelectRows(#"Hinzugefügte bedingte Spalte", each ([Benutzerdefiniert] = 1)),
    #"Entfernte Spalten1" = Table.RemoveColumns(#"Gefilterte Zeilen",{"Benutzerdefiniert.Monat", "Benutzerdefiniert"}),
    #"Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte1" = Table.AddColumn(#"Entfernte Spalten1", "Prozent", each [Gesamt montiert]/[Summe.Monat]*100)
in
    #"Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte1"
Gruß Elex

PS: Wie machen die PQ Profis das mit Summewenn in PQ?
Wowwwww  17 Danke für den Aufwand. 18

Kannst du biite die Formel in meine Datei hinzufüegn,denn ich weiss es immer noch nicht ,wie ich in die "berechnete Spalte" reinkomme?
Die benutzerdefinerte ist leicht zu finden.

Liebe Grüße 100
Antwortento top
#7
Hi
 
Versuch es bitte erst mal so.
Tausche deinen Code einfach in Ansicht -> erweiterten Editor durch meinen Code aus. (Copy Paste)
 
Gruß Elex
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Elex für diesen Beitrag:
  • Tommiks
Antwortento top
#8
(25.05.2020, 12:19)Elex schrieb: Hi
 
Versuch es bitte erst mal so.
Tausche deinen Code einfach in Ansicht -> erweiterten Editor durch meinen Code aus. (Copy Paste)
 
Gruß Elex
Danke Dir. Der Hinweis hat mir geholfen. 18

@Elex,

anscheinend zieht der Code die Daten aus dem Arbeitsblatt "Eingabe". Was ist , wenn ich den gleichen Code für ein Arbeitsblatt mit einer anderen Benennung verwenden möchte? Welche Stellen im Code müsste ich entsprechend der Quelle anpassen?

Danke...
Antwortento top
#9
Das Problem habe ich selbst lösen können...
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste