Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Power Querry - Spaltenfilter zeigt andere Ergebnisse als in Rohdatei
#1
Hallo Zusammen,

ich habe eine Diskrepanz wischen der Filterfunktion in Excel und der in Power Query und ich weiß nicht woher es kommt. 

Ich filtere meine Rohdatei in Excel nach 3 bestimmten Punkten -> 3564 Treffer.

Ich filtere die selbe Rohdatei in Power Query nach diesen 3 Punkten -> es werden nur 1557 Zeilen geladen. 

In Power Query hab ich nur die das Laden der Datei und den Filter drin, sonst nix. Hab die Abfrage sogar komplett nochmal neu erstellt mit selbem Ergebnis.

Ich hab genauso gefiltert wie in Excel, also einfach oben aufs Filtersymbol und die 3 Kriterien ausgewählt. 

Also es gibt quasi nur die angewendeten Schritte Quelle & gefiltere Zeilen.

Wie kann das sein?
Antworten Top
#2
Stelle die Frage doch mal in einem Hellseherforum !!!

Oder lade eine Mustermappe hoch, bei der das Problem nachvollziehbar ist !!!
Antworten Top
#3
Moin,

der große Hellseher sagt:
Powerquery arbeitet case-sensitive, was bei deinem Datenbestand eine Rolle spielt.

Viele Grüße 
derHellseher
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an derHoepp für diesen Beitrag:
  • Ralf A
Antworten Top
#4
eine Musterdatei hochzuladen in der das Problem nachgestellt wird ist gar nicht so einfach....

Hab das die Quelldatei als .xlsx datei gespeichert und nicht als .csv

Jetzt stimmen die Werte überein.
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste