Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Pivot Tabellen / Werktage /leerzellen/Nuller
#1
Hallo zusammen,

ich hätte da 5 fragen bzw habe ich da Probleme das irgendwie hinzukriegen und ich hoffe jemand von euch kann mir hier weiter Helfen.

ich habe 2 Pivot Darstellungen, siehe Anhang.

Problem bei Balken:

1. Leerzeilen werden angezeigt auf der Pivot Tabelle mit Datum <- sollte nicht angezeigt werden, nur wenn ein Wert drin ist
2. die Summe von Bereich1 und Bereich2 <- die summen sollten über den entsprechenden Balken/Datum angezeigt werden von den zwei Bereichen
3. nur die letzten 5 Werktage sollten angezeigt werden <- z.b wir haben heute Mittwoch dann sollte von letzter Woche von einschließlich Mittwoch bis diese Woche Dienstag angezeigt werden)
4. Zielwert z.b 600 auf den Pivot Diagramm Anzeigen als gerade Linie (rot)

Kreisdiagram:

1. Nuller werden angezeigt <- sollten nicht angezeigt werden wenn nur 0 oder kein Wert drin steht
2. Datum vom letzten Werktag <- Datum und Anzeige vom letzten Werktag sollte Automatisch angezeigt werden, also Sprich: wenn heute Mittwoch ist, sollte von gestern Dienstag angezeigt werden oder wenn Montag wäre, sollte Freitag angezeigt werden.

Ich hoffe wirklich das mir hier jemand weiterhelfen kann.

Danke euch im Voraus!


Angehängte Dateien
.xlsx   Test_Tabelle.xlsx (Größe: 29,62 KB / Downloads: 10)
Antworten Top
#2
(19.06.2024, 19:00)Schweppes schrieb: 1. Leerzeilen werden angezeigt auf der Pivot Tabelle mit Datum <- sollte nicht angezeigt werden, nur wenn ein Wert drin ist

...allein wenn ich das schon lese, erübrigt sich alles andere. Wer Leerzeilen in der Quelle hat, braucht Pivot nicht erst zu bemühen. Da ist das Konzept von Anfang an schon Murks. Du kannst aber mit PQ die Quelle Pivotgerecht umwandeln. Schau Dir mal dieses Tutorial an....
Der sicherste Ansatz für einen Irrtum ist der Glaube, alles im Griff zu haben.
Nur, weil ich den Recorder bedienen kann, macht mich das noch lange nicht zum Musiker.

Ciao, Ralf

[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Ralf A für diesen Beitrag:
  • shift-del
Antworten Top
#3
Hallo Ralf,

Danke dir für deine schnelle Antwort, also durch das Video habe ich was neues gelernt auf jeden fall.
aber löst nicht meine Probleme, dass mit dem Leerzeichen ist nur deswegen das Problem weil manche leute bei mir das einfach nicht verstehen wollen das die nur mit Wert eintragen sollen, oder tragen Samstag und Sonntag ein als Datum ohne wert 😂

ich weiß ist dämlich aber dachte das ich es anders lösen kann mit Formeln etc, aber wenn das nicht geht dann ist das eher eine "Erziehung Maßnahme" die ich den Kollegen beibringen muss Smile

aber alle anderen punkt auch nicht möglich?

Bitte um Info
Antworten Top
#4
Hallo,

ich habe in der beiliegenden Datei ein zweites Arbeitsblatt "TestTabelle2" eingefügt mit deinen ursprünglichen Daten aus "Test Tabelle".

In die Zelle M13 habe ich eine Formel zur ersten Tabelle eingefügt. Auf deren Resultatsbereich greift das Stapeldiagramm zu. Die Formel entfernt Zeilen mit Wochenenden und mit Null/Leerzeilen.

Zur zweiten Tabelle habe ich in Zelle L47 die HEUTE()-Formel eingefügt. Hier kann man natürlich auch andere Datumsangaben einfügen. In die Zelle M46 habe ich dir die Formel eingefügt, die auf Zelle L47 und die zweite Tabelle zugreift. Der Resultatsbereich dieser Formel wird vom Tortendiagramm verwendet. Die Formel entfernt auch wieder Null/Leerzeilen und Zeilen mit Wochenenden.


Angehängte Dateien
.xlsx   Schweppes_Test_Tabelle.xlsx (Größe: 50,38 KB / Downloads: 4)
Mit lieben Grüßen
Anton.

Windows 10 64bit
Office365 32bit
Antworten Top
#5
Hallo EA1950,

mega was du da gemacht hast, blicke ehrlichgesagt nicht ganz durch bei den ganzen Formeln gerade weil das so verstrickt ist.
Hätte nicht gedacht das es so Kompliziert ist 😅

leider hat es da was verhauen glaub ich? habe ein BIld hinzugefügt.

bezüglich der Summe bei den Balkendiagramm das die oben angezeigt wird von den zwei Bereichen ist nicht möglich? oder hast du mir da auch einen Rat / Tipp?

vielen lieben Dank nochmal!

bist mir eine große Hilfe Smile


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten Top
#6
(20.06.2024, 16:59)Schweppes schrieb: Hallo Ralf,

Danke dir für deine schnelle Antwort, also durch das Video habe ich was neues gelernt auf jeden fall.
aber löst nicht meine Probleme, dass mit dem Leerzeichen ist nur deswegen das Problem weil manche leute bei mir das einfach nicht verstehen wollen das die nur mit Wert eintragen sollen, oder tragen Samstag und Sonntag ein als Datum ohne wert 😂

ich weiß ist dämlich aber dachte das ich es anders lösen kann mit Formeln etc, aber wenn das nicht geht dann ist das eher eine "Erziehung Maßnahme" die ich den Kollegen beibringen muss Smile

aber alle anderen punkt auch nicht möglich?

Bitte um Info

Du brauchst zwar eine saubere Datenquelle, musst Deine Kollegen aber nicht zwangsläufig erziehen, Du könntest, wie ich schon erwähnt hatte, die Daten mit PQ transformieren. Dazu in eine beliebige Datenzelle der unsauberen Datenquelle klicken (hier ist das die formatierte Tabelle1) dann Menü Daten --> Daten abrufen --> Aus anderen Quellen --> Leere Abfrage
Damit öffnet sich der PQ Editor. Dort klickst Du im Menü Start auf Erweiterter Editor und fügst diesen M-Code ein:

Code:
let
    Quelle = Excel.CurrentWorkbook(){[Name="Tabelle1"]}[Content],
    #"Geänderter Typ" = Table.TransformColumnTypes(Quelle,{{"Datum", type date}, {"Gesamt", Int64.Type}, {"Bereich Lieferscheine gesamt", Int64.Type}, {"Bereich1", Int64.Type}, {"Bereich Lieferscheine1", Int64.Type}, {"Bereich2", Int64.Type}, {"Bereich Lieferscheine2", Int64.Type}}),
    #"Sortierte Zeilen" = Table.Sort(#"Geänderter Typ",{{"Datum", Order.Ascending}}),
    #"Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte" = Table.AddColumn(#"Sortierte Zeilen", "Wochentag", each Date.DayOfWeekName([Datum])),
    #"Gefilterte Zeilen" = Table.SelectRows(#"Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte", each ([Wochentag] <> "Samstag" and [Wochentag] <> "Sonntag") and ([Gesamt] <> null)),
    #"Beibehaltene erste Zeilen" = Table.LastN(#"Gefilterte Zeilen",5),
    #"Entfernte Spalten" = Table.RemoveColumns(#"Beibehaltene erste Zeilen",{"Wochentag"})
in
    #"Entfernte Spalten"

Jetzt hast Du eine saubere Datenquelle. Es werden nur die letzten 5 Werktage mit gültigen Daten übernommen.
Danach klickst Du im Menü Datei auf Schließen und laden in... und wählst Pivottable Bericht aus
Diese Pivottable kannnst Du dann als Quelle für die Diagramme verwenden.
Der sicherste Ansatz für einen Irrtum ist der Glaube, alles im Griff zu haben.
Nur, weil ich den Recorder bedienen kann, macht mich das noch lange nicht zum Musiker.

Ciao, Ralf

[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Ralf A für diesen Beitrag:
  • Schweppes
Antworten Top
#7
Hallo,
Zitat:Leider hat es da was verhauen glaub ich? habe ein BIld hinzugefügt.
ich war leider unvorsichtig und habe eine Eta-Lambda-SUMME-Funktion eingefügt, was offensichtlich einstweilen nur in Excel365-Insider funktioniert. In der beiliegenden Datei habe ich das jetzt fürs normale Excel365 ergänzt, sodass es jetzt funktionieren sollte.


Angehängte Dateien
.xlsx   Schweppes_Test_Tabelle.xlsx (Größe: 50,76 KB / Downloads: 3)
Mit lieben Grüßen
Anton.

Windows 10 64bit
Office365 32bit
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an EA1950 für diesen Beitrag:
  • Schweppes
Antworten Top
#8
Ohne Leerzeilen


Angehängte Dateien
.xlsx   __Schweppes.xlsx (Größe: 34,08 KB / Downloads: 5)
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an snb für diesen Beitrag:
  • Schweppes
Antworten Top
#9
vielen Dank euch allen! Ihr seit Spitze, es gibt doch so viele Möglichkeiten Smile

eine letzte frage hätte ich noch:

ist es möglich den Zielwert noch hinzuzufügen? z.b eine Rote gerade Linie bei 600 bei den Balken Diagramm was Fix bleibt?

Danke euch im Voraus Smile
Antworten Top
#10
Hallöchen,

- nimm in der Datenquelle eine zusätzliche Spalte, z. B. "Zielwert"
- füge die Spalte in der PT hinzu
- ändere im Diagramm den Typ der Datenreihe auf Linie
.      \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
       ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
  ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2019+365)
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste