Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Pivot Tabelle Daten auswertung
#1
Hallo Liebes Forum

Bin neu hier & habe mich angemeldet weil ich einfach nicht weiter komme bei einer Auswertung, die ich für die Arbeit erstellen muss.

Ich möchte die Tabelle im Bild folgendermassen aufteilen:
In einer ersten Spalte die Fett gedruckte Überschrift
In der 2. Spalte das Datum dazu (wenn es z.B. 3 verschiedene Datums dazu hat soll links von jedem Datum auch die Fette überschrift stehen)
In der 3. Spalte sollten dann die Zähler stehen vom Jeweiligen Datum



Die Datei 191031 ist als Beispiel wie ich die Daten haben möchte


Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
.xlsx   DZ Juli-Dez 2019_V2.xlsx (Größe: 660,21 KB / Downloads: 6)
.xlsx   191031_Analyse_Sortiment_NOP.xlsx (Größe: 43,72 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#2
Moin,

lad bitte anstelle der Bildchen eine Beispieldatei hoch.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Sorry, habe die Dateien jetzt angehängt.
Antwortento top
#4
Moin

Layout in Tabellenlayout ändern und Alle Elementnamen wiederholen aktivieren.
Teilergebnisse deaktivieren.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • Fuesi
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste