Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Nummerierung von Wörtern (für Verwendung in Statistiksoftware)
#1
Guten morgen!

Ich habe bereits seit 2 Stunden im Internet gesucht, jedoch nichts konkretes zu folgendem Problem finden können:

Ich habe eine Excel Tabelle aus einer Datenbank (World Development Indicators) gezogen und möchte die Daten nun so aufbereiten, dass ich Sie in einer Statistiksoftware (ich nutzte hierfür Matlab) benutzen kann.

Die Daten sind sozusagen in einer 3D-Matrix, die ich für eine Paneldatenanalyse nutzen möchte.

In den Zeilen habe ich die Merkmalsträger "Land", wobei jedes Land nochmal 10 Zeilen für die Beoabchtungen über Zeit zugeordnet bekommt.
In den nachfolgenden Spalten sind dann jeweils die Merkmalsausprägungen.


Wenn ich diese Tabelle nun in Matlab nutzen möchte, werden nur die numerischen Werte gelesen, d.h. ich bekomme nur eine Tabelle bestehend aus den Spalten mit Zahlenwerten. 
Gibt es eine Möglichkeit meiner Excel Tabelle eine weitere Spalte zuzufügen in denen den Ländernamen ein numerischer Wert zugeordnet wird?
Leider hat das Autovervollständigen nicht funktioniert. Ich habe für die ersten Länder jeweils eine Nummer eingegeben. Allerdings hat Excel das Muster nicht erkannt:

[ Bild bitte als Datei hochladen! ]

Wichtig wäre noch, dass die Reihenfolge der Länder keine Rolle spielt. Wichtig ist nur, dass man festlegt welcher Datensatz zu welchem Land gehört und wieviele unterschiedliche Länder im Datensatz enthalten sind.
Kann mir jemand sagen was ich hier falsch mache?  :huh:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hi,

ich würde eine Unikatsliste erstellen (Länderspalte kopieren, irgendwohin als Hilfstabelle einfügen und mit "Duplikate entfernen" (Menü Daten/Datentools) alle Doppelten eliminieren. Danach brauchst du nur eine Zahlenreihe daneben runterziehen beginnend mit etwa 1.

Jetzt fügst du eine Spalte neben der Länderspalte ein und holst die Nummern per SVERWEIS().
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • vannili87
Antwortento top
#3
Thumbs Up 
Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Das werde ich gleich mal probieren!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste