Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Neue Excel Formeln Teil 2
#1
Hallo zusammen,

ein paar Formeln, welche gerade neu sind, habe ich hier noch erstellt. Was ich nicht so ganz verstehe ist der Xvergleich. Wie kann aus einer 39 eine 3 werden?:

XVERGLEICH

ABCDEFG
11
22
33921-1-2
44,0139333#NV
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D4=XVERGLEICH($C$4;$A$1:$A$4;0;D3)
E4=XVERGLEICH($C$4;$A$1:$A$4;0;E3)
F4=XVERGLEICH($C$4;$A$1:$A$4;0;F3)
G4=XVERGLEICH($C$4;$A$1:$A$4;1;G3)

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Neu sind auch noch:

Tabelle1

ABCDE
1Dieses Beispiel wurde für
2http://ms-excel.eu
3erstellt
4 =Sortieren()
5Ulf Spreizer10Ulf Spreizer
6Karo Klemme9Karo Klemme
7Angelika Knack15Inga Schluck
8Inga Schluck12Angelika Knack
9
10
11 =Eindeutig(Sortieren())
12Ulf SpreizerAngelika Knack
13Karo KlemmeInga Schluck
14Angelika KnackKaro Klemme
15Inga SchluckUlf Spreizer
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D5=SORTIEREN(A5:A8;1;-1;0)
D12=EINDEUTIG(SORTIEREN(A12:A15;;1))

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

und :
Tabelle1

ABCDE
1Dieses Beispiel wurde für
2http://ms-excel.eu
3erstellt
4 =Sortierennach()
5Ulf Spreizer10Karo Klemme
6Karo Klemme9Ulf Spreizer
7Angelika Knack15Inga Schluck
8Inga Schluck12Angelika Knack
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D5=SORTIERENNACH(A5:A8;B5:B8;1)

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht
Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#2
Hallo,

(20.02.2020, 08:59)marose67 schrieb: ein paar Formeln, welche gerade neu sind, habe ich hier noch erstellt. Was ich nicht so ganz verstehe ist der Xvergleich. Wie kann aus einer 39 eine 3 werden?:
Die 39 ist der dritte Eintrag in Deinem Suchbereich. XVERGLEICH ermittelt die relative Position, siehe hier: https://support.office.com/de-de/article...33ed6a0312
Zitat:Mit der Funktion XVERGLEICH wird in einer Reihe oder einem Bereich von Zellen nach einem angegebenen Element gesucht und anschließend die relative Position dieses Elements zurückgegeben.

Das ist ja im Prinzip das gleiche wie der VERGLEICH vorher.
Gruß
Michael
Antwortento top
#3
Hallo Michael,

jetzt begreife ich es. den Vegleich hatte ich noch nie drauf. Es geht um die Position ...

Warum klappt dann nicht: =INDIREKT(XVERGLEICH($C$4;$A$1:$A$4;0;D3))
Sollte mir dann doch wieder die 39 ausgeben, oder?


Gruß
Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#4
INDIREKT erwartet einen Bezug in Textform, z. B.:
Code:
=INDIREKT("A3")
Demnach wäre Deine Formel so funktionsfähig:
Code:
=INDIREKT("A"&XVERGLEICH($C$4;$A$1:$A$4;0;D3))
Das macht aber keinen Sinn, es so zu ermitteln.

Das was Du suchst ist der XVERWEIS (analog zum SVERWEIS und WVERWEIS).
Gruß
Michael
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Der Steuerfuzzi für diesen Beitrag:
  • marose67
Antwortento top
#5
Hey,

XVERWEIS() war klar. Wollte nur eine "Gegendarstellung" erzwingen, damit ich sehen kann dass der richtige Wert gefunden wurde. Mit dem Vergleich() hatte ich schon immer meine Probleme ... langsam scheine ich zu verstehen.

danke vielmals.

Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#6
Hallo,

nachdem ich etwas verstanden habe ... hier ein neues Beispiel für den XVergleich:

Tabelle1

ABCDE
1Dieses Beispiel wurde für
2http://ms-excel.eu
3erstellt
4 =xvergleich()
5StrasseGesucht:Wiesenstr.
6Wiesenstr.Position gefunden:Zelle A&6
7Monhofsfeld
8Röttgen
9Eichenhofer Weg
10Sedanstr.
11In den Siepen
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
E6=XVERGLEICH(D5;A6:A11;0;1)+ZEILE(D5)

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Gruß
Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#7
Hallo zusammen,

eine neue Excel Funktion ist unter den Tisch gefallen. Es gibt jetzt die Funktion "WENNS". Hier ein von Microsoft veröffentlichtes Beispiel:

Tabelle1

ABCD
1WochentagTagesnummerWochentag
2Sonntag3Dienstag
3Montag
4Dienstag
5Mittwoch
6Donnerstag
7Freitag
8Samstag
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D2=WENNS(C2=1;A2;C2=2;A3;C2=3;A4;C2=4;A5;C2=5;A6;C2=6;A7;C2=7;A8)

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Gruß
Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#8
Moin Marcus,

WENNS() gibt es auch in der Office2019-Version.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#9
Moin!
Ich kenne bisher kein Beispiel, in dem WENNS() sinnvoll eingesetzt werden kann!  Undecided
Für das Beispiel von Microsoft nimmt man doch eher INDEX()?

ABCD
1WochentagTagesnummerWochentag
2Sonntag3Dienstag
3Montag
4Dienstag
5Mittwoch
6Donnerstag
7Freitag
8Samstag

ZelleFormel
D2=INDEX(A2:A8;C2)

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#10
Hallo,

dann entschuldigt bitte ... Textverketten usw soll es ja auch für 2019 schon geben, obwohl sie neu sein soll ...

Gruß
Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste