Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Nachbarzellen vom SVERWEIS
#1
Hi zusammen,

Schon ziemlich lange bin ich am grübeln, wie ich die folgende Aufgabe lösen kann. (Excel Sheet befindet sich im Anhang)

Das Tabellenblatt "Datensatz" umfasst hier wenige Beispiele. In Wirklichkeit jedoch verfügt es über mehrere tausend Werte.
Anhand eines Makros (dieses habe ich im Excel Sheet weggelassen), werden sämtliche Werte welche in der Spalte F eine 1 enthalten, in das Tabellenblatt "Gefilterte Werte" kopiert. Von dort aus transferiere ich diese erneut in das Tabellenblatt "Berechnung" wo in der Zelle F2 das Endergebnis stehen sollte.

Das Ziel ist nun das der Wert E2 im Tabellenblatt "Berechnung", welcher auf dem Tabellenblatt "Datensatz" als E4 dargestellt wird, mit 10 fortfolgenden Zellen im Tabellenblatt "Datensatz" zu vergleichen. Innerhalb dieser Matrix (grüne Zone, 10 Zellen) soll der erste Wert gesucht werden, welcher kleiner gleich einen Multiplikator (in diesem Fall 0.95) Mal E4 ist und in davon die Zelle D kopieren. Zieht man von diesem Datum nun den Wert D2 des Tabellenblatts "Berechnung" ab, so entsteht eine Zeitdifferenz. Diese gib an, wie lange es dauert bis vom Moment der ersten speziellen Zahl, die Bedingung erfüllt wird.

Ich hoffe es einigermassen verständliche erklärt zu haben.

Bereits jetzt vielen Dank für diejenigen, die mir helfen wollen.

Grüsse
Pascal


Angehängte Dateien
.xlsx   Nachbarzelle SVERWEIS.xlsx (Größe: 14,19 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#2
Hallöchen,

im Prinzip so:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCD
1A0,5B2
2B1,5
3C2,5
4D3,5

ZelleFormel
C1=INDEX(A1:A4;VERGLEICH(D1;B1:B4;1);1)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • Cadi1997
Antwortento top
#3
Nachbemerkend zu schauan:

SVERWEIS ist relativ selten die Wahl. Denn er vergisst beim Ergebnis den Fundort, der viel wichtiger ist, als das Ergebnis. SVERWEIS ist gewissermaßen ein toter Ast. Daher ist VERGLEICH so wertvoll.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • Cadi1997
Antwortento top
#4
Hi zusammen

Besten Dank für die Inputs.
Ich werde dies heute direkt einmal ausprobieren. 

Grüsse
Pascal
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste