Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Nach Ablauf Timer bestimmte Zellen/Zeilen kopieren
#1
Hallo...

Ich möchte ein kleines Mathe-Programm in Exel machen.

Es sind bsp. 50 Aufgaben (Addition) in einem Tabellenblatt. Nun läuft ein Timer (sichtbar für den Nutzer) von 1 Minute in Sekundenschritten runter. 

Der Nutzer versucht nun in dieser 1 Minute so viele Aufgaben zu lösen, wie möglich. Angefangen natürlich bei der ersten Aufgabe.

Wenn nun der Timer  (1 Minute) abgelaufen ist, darf keine weitere Aufgabe mehr gerechnet werden bzw. keine Ergebnisse mehr eingetragen werden.

Wie kann man das per Makro machen???

Ich habe mir überlegt,  die richtig eingetragen Ergebnisse bekommen eine 1. 

Diese Anzahl wird dann gezählt. Man weiß sozusagen immer, wieviel Richtige man hat.

Kann man dies nun mit dem Timer verknüpfen?  Wenn der Timer abgelaufen ist,  wird die Anzahl der aktuell richtigen Ergebnisse in eine Zelle "fest" geschrieben?

Ich hoffe, mir kann Jemand weiterhelfen.

Danke
Antwortento top
#2
Hallöchen,

ich könnte mir folgende Arbeitsweise vorstellen:

Das Blatt ist geschützt, Eingaben nicht möglich

Es gibt einen Button der
1 --> gedrückt wird, wenn Du die Aufgabe startest.
2 --> sich die Startzeit merkt, z.B. durch einen Zelleintrag
3 --> nach 1 Min ein Makro startet, welches das Blatt wieder sperrt

Wird der Button nochmal betätigt, könnte man z.B. durch Prüfung des Zelleintrages in der "Merkzelle" das Entsperren verhindern, wenn die Zelle schon einen Eintrag hat.

Wäre so was passabel?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Ja..Danke.

Und wie setzt man das um?
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste