Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Monatliche Standardabweichung berechnen
#1
Hallo! Blush

ich sitze seit Stunden an diesem Problem und finde einfach keine Lösung.
Ich soll im Rahmen einer Fallstudie die monatliche Standardabweichung von Aktienkursen berechnen.
In der Spalte A stehen die jeweiligen Tagesdaten(Datumsformat), in Spalte B die dazugehörigen Kurse und in Spalte C sind die Monate aufgelistet für die ich die jeweilige Standardabweichung berechnen soll.
Es sollen z.B. für Januar 2013 nur die Kurse genommen werden, die größer oder gleich der 01.01.2013 und kleiner als der 01.02.2013 sind.
Dies muss ich für jeden Monat über 7 Jahre hinweg berechnen, deswegen sollte die Formel flexibel sein und sich jeweils auf die in Spalte C stehenden Monate beziehen.

Ich hoffe mir kann jemand helfen, ich habe nun schon so vieles durchprobiert und es kam immer die Fehlermeldung Wert.

Viele Grüße 

Kättinger Heart
Antwortento top
#2
D2: =STABWN(B$1:B$999*(--TEXT(A$1:A$999;"JJJJMM")=C2)) mit C2: 202001 usw.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste