Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Mittelwert in Pivot-Tabelle
#1
Hallo liebe Excel-User,

ich benötige Hilfe bei einem Problem mit dem Mittelwert in einer Pivot-Tabelle. Die Tabelle ist folgendermaßen aufgebaut:

Zeitraum Abweichung Soll Abweichung Ist Mittelwert Abweichung Ist
Jan 2018 0%                   5%                  12%
Feb 2018 0%                   10%                12%
Mrz 2018 0%                   20%                 12%
....
Gesamt   0%                    12%                 12%

Spalte A = Zeitraum
Spalte B = Abweichung Soll
Spalte C = Abweichung Ist
Spalte D = Mittelwert der Abweichung Ist über den dargestellten Zeitraum (entspricht dem Gesamtwert der Spalte C)

Wie bekomme ich die Spalte D in die Pivot-Tabelle implementiert? Ist es technisch möglich? Über berechnende Felder etc. bin ich bisher nicht zur Lösung gekommen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Liebe Grüße
Michael XLS
Antwortento top
#2
Hi,

Werte kannst du über Wertfeldeinstellungen festlegen, wie sie angezeigt werden sollen. Auch als Mittelwerte.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#3
Hallo WillWissen,

vielen Dank für Deine schnelle Rückmeldung.

Das habe ich auch schon probiert, das Problem dabei ist, dass mir dann der Mittelwert der Zeile angezeigt wird und nicht der Spalte. Ich möchte nicht den Mittelwert des Monats ermitteln, sondern den Mittelwert aller dargestellten Monate.

VG
Michael XLS
Antwortento top
#4
Hi,

zeig mir mal deine Pivottabelle (incl. der dazugehörigen Datentabelle). Sensible Daten bitte vorher anonymisieren. https://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#5
Mahlzeit,

anbei die entsprechende Beispiel-Datei. Ich bin einen Schritt weiter gekommen, aber noch nicht bei der Lösung. Ich habe den Mittelwert in die Datentabelle mit aufgenommen. Damit funktioniert es grundsätzlich. Ich habe allerdings ein neues Problem. Ich habe einige Datensätze mit #NV-Fehler, die nicht in der Auswertung berücksichtigt werden sollen. In der Pivot-Tabelle funktioniert das gut, hier habe ich einen Filter gesetzt (ohne #NV). Die Mittelwert-Funktion in der Datentabelle wird damit allerdings wieder zerschossen.

VG
XLS Michael
.xlsx   XLS_Mittelwert_Pivot.xlsx (Größe: 28,38 KB / Downloads: 10)
Antwortento top
#6
Die Ideallösung ermöglicht einen Mittelwert pro Kalenderjahr.

VG Michael
Antwortento top
#7
Hallöchen,

z.B. im Prinzip so:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'SQDIP_Std.'
N
429,4230769

ZelleFormel
N4{=MITTELWERT(WENN(NICHT(ISTFEHLER(H4:H31));H4:H31))}
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste