Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Mehrere bezüge und Schnittstellen wiedergeben
#1
Hallo Leute,

ich verzweifle langsam wirklich an einer Aufgabe für die Arbeit, ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Huh

Ich habe ein 2 Tabellenblätter, ein Blatt "Armaturen Flansche" und eine "Typenliste".

Die Excel Tabelle habe ich angehänt

Ich habe folgende Aufgabenstellung erhalten.

Durch die Angaben bei Blatt Armaturen Flansche (Typ, Nennweite, PN) sollen nachdem diese aus dem Tabelleblatt ausgewählt wurden. Die Schraubengröße bei der jeweiligen klappe Auswählen und auch die jeweilige Schraubenanzahl.

Darüber hinaus soll die die richtige Schraubenzahl unter Berücksichtigung der jeweiligen Klappe, Nennweite und PN zurückgegeben werden. Normalerweise kann ich bei PN10 und PN16 dies wiedergeben wenn ich die gefragte Formel mit Wenn-Funktion unter Dann einfüge und eine weiter Wenn Formel verschachtel? Bin ich da auf dem richtigen Weg?

Bei Tabellenblatt 1 werden im grünen Bereich die Werte angegeben bzw ausgewählt. Der Bereich in gelb soll von Excel ausgewertet werden.

Langsam habe ich schon Kopfschmerzen bei dieser Aufgabe, entweder stehe ich total am Schlauch oder übersehe etwas bzw hab mich bei einer Formel verschrieben. 16

Ich hoffe jemand kann mir da bitte weiterhelfen um die Funktionen genauer zu verstehen.
Hoffe auf einen Lösungsvorschlag

Danke schonmal

KeBr


Angehängte Dateien
.xlsx   Schrauben Pivotxlsx.xlsx (Größe: 27,67 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#2
Hi,

du hast zwar editiert. Hast du auch den rechten Button "Attachment hinzufügen" beachtet?
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hallo!

Das mit dem Anhang hat wohl nicht geklappt, aber deine Aufgabenstellung schreit nach dem SVerweis oder der Index/Vergleich-Variante. Häng bitte die Datei an, dann kann ich dir mit der genauen Formel weiterhelfen.

Liebe Grüße
Alex
Antwortento top
#4
Habs jetzt geschafft, dachte nicht das ich sofort Antworten bekomme. 19

SVerweis kommt in diesem speziellen Fall denke ich leider nicht in Frage. Da da ja die Spalten bzw. die Zeilen beim WVerweis ja manuell eingeben muss.

Das soll alles automatisch ausgewertet werden da das letzte Tabellenblatt aus einem Techniksystem ausgespuckt wird. INDEX/Vergleich erscheint mir sinnvoller aber anscheinend stelle ich mich dafür zu dumm Angel 

Grüße
Antwortento top
#5
Hi,

Grund für das "Nichtklappen" ist, dass keine eindeutigen Suchbegriffe vorliegen. Alle Begriffe liegen doppelt und dreifach vor. Du müsstest erst einmal deine Typenliste auf eindeutige Spalten umstellen und verbundene Zellen auflösen.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#6
Hallo KeBr!

Ich kann mich WillWissen nur anschließen, verbundene Zellen und Duplikate passen nicht zu den Verweisfunktionen. Nochmal zur Erklärung von Index/Vergleich: die Grundform lautet: =Index(A:A;Vergleich("Kriterium";B:B;0). 

A:A ist die Ergebnisspalte, die beim SVerweis als Zahl das dritte Kriterium bildet. Kriterium entspricht dem Suchkriterium (erster Parameter des SVerweises) und B:B ist die Suchspalte, in der das Kriterium vorkommt. Der Vorteil ist, dass du bei den Such- und Ergebnisspalten flexibler bist als beim SVerweis.

Liebe Grüße
Alex

 
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste