Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Mehrere Spalten mit Formel nebeneinander anordnen
#1
Hallo zusammen ich habe mal wieder ein Problem und kann den entsprechenden Beitrag der mir beim letzten mal geholfen aht nicht mehr öffnen

Folgendes möchte ich mit einer Formel lösen

Mehrere Spalten sollen in eine Spalte untereinander geschrieben werden. Also so wie im kommenden Beispiel, allerdings mit deutlich mehr werten.

A1 B1 C1 
A2 B2 C2 
A3 B3 C3
A4 B4 C4

A1
B1
C1
A2
B2
C2
A3
B3
C3
A4
B4
C4

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich kann die blöde Formel nicht mehr finden. Alles was ich weiss ist dass die Index Funktion genutzt wird
Antwortento top
#2
Hallo,

bezogen auf dein Beispiel:

=INDEX(A:C;(ZEILE(A1)-1)/3+1;REST(ZEILE(A1)-1;3)+1)
Gruß
Peter
Antwortento top
#3
Danke ich teste es gleich mal an der großen Tabelle
Antwortento top
#4
(09.05.2020, 12:31)Olli_11845 schrieb: Danke ich teste es gleich mal an der großen Tabelle


Nachtigall, ick hör dir trapsen...

Hallo, mit Power Query brauchst du keine Formeln auch nicht auf Vorrat... ... es sind zwei (!!!!) Klicks... Spannend wird es wenn dein Bereich nicht wie angegebenen in A1 beginnt und möglicher Weise Überschriften hat, wie das eigentlich sein sollte...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste