Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Mehrere Einträge pro zelle
#1
Hallo Leute,
ich bin gerade dabei mir einen dynamischen Kalender zu erstellen. Dabei möchte ich Beschäftigungszeiträume von Personen angeben, jedoch bin ich überfragt, wenn diese Beschäftigungszeiträume überschneiden. Jetzt möchte ich gerne wissen, wie ich es hinkriege mehrere Einträge in eine zelle zu bekommen. Im Internet habe ich mich schon überall durchgeguckt, finde jedoch keine lösung für mein Problem. Leider gibt es in meiner Excel Version auch keine TEXTVERKETTE-Funktion.

Vielleicht kriegt es ja jemand von euch hin oder kann mir ein paar gute tipps geben, die ich mal ausprobieren kannSmile


Angehängte Dateien
.xlsx   Dynamischer Kalender.xlsx (Größe: 28,65 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#2
Moin,

ich sehe in deiner Datei nicht, was wo eingetragen werden soll. Diese Möglichkeiten des Verketten hast du:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDE
110-12FranzMaschine 110-12, Franz, Maschine 1
210-12, Franz, Maschine 1
310-12, Franz, Maschine 1

ZelleFormel
E1=A1&", "&B1&", "&C1
E2=TEXTKETTE(A1;", ";B1;", ";C1)
E3=TEXTVERKETTEN(", ";WAHR;A1:C1)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Zitat:Leider gibt es in meiner Excel Version auch keine TEXTVERKETTE-Funktion.
Du gibst Office 365 an, deshalb kann ich mir nicht vorstellen, warum du die Fkt. nicht haben solltest.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste