Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Matrixformel mit Bedingungen
#1
Hallo Excel-Freunde,
 
vorab möchte ich mich schon mal für die zahlreichen beantworteten Fragen der anderen User bedanken. Hierbei habe ich bereits viel gelernt.
Leider komme ich bei folgender „Knobelaufgabe“ nicht auf einen grünen Zweig. Daher wird es nur Zeit für mein erstes "Thema".
Ich habe zur Erklärung ein möglichst übersichtliches kleines Beispiel gewählt. Die Liste ist in Realität sehr viel länger und kryptischer. Smile
 
Spalte D – hier wird zu Modell(C:C) und Hersteller(B:B) zum Prüfzeitpunkt(A:A) manuell der Status eingetragen (Legende in K1)
Spalte E+F – diese Werte sollen das Ergebnis sein
Spalte G+H – Spalten zur Erstellung der Formel
 
Randbedingungen:
-          Freigegebenes Dokument für mehrere User
-          Nicht als Tabelle formatiert
-          Bei der Auswahl der Status(-Buchstabe) wurde bereits die Sortierung nach ANSI-Wert berücksichtigt
-          Bisheriger Lösungsansatz mit Matrixformel
-          Ich würde mir hier eine (Matrix)Formellösung wünschen. Smile
 
Vielen Dank für eure Unterstützung.
 
Schöne Grüße M. Smile
.xlsx   CEF.xlsx (Größe: 12,78 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Hauptsache, wir müssen nur an das vereinfachte Beispiel ran - sonst: Salamitaktik.
Antwortento top
#3
Hallöchen,

die "leeren zeilen" bekommst Du selber hin? Smile

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDEFGH
1Zeitschiene (Bedingung)Hersteller (Bedingung)Modell (Bedingung)Status
AU-Untersuchung (wird manuell eingetragen)
Soll der Berechnung
letzter AU-Status (bis zu diesem Zeitpunkt)
Soll der Berechnung
höchster erreichter AU-Status (bis zu diesem Zeitpunkt)
Matrixformel letzter AU-StatusMatrixformel höchster erreichter AU-Status
2E1.5OpelAstrappppp
3E1.6OpelAstrapppp
4E1.7OpelAstraffpfp
5E1.8OpelAstrafpfp
6E2.2OpelAstraffpfp
7E2.3OpelAstrafpfp
8E2.4OpelAstrappppp
9E2.5OpelAstrapppp
10E1.7RenaultTwizyp\
11E1.8RenaultTwizyp\
12E2.2RenaultTwizy\\\\\
13E2.3RenaultTwizy\\\\\
14E2.4RenaultTwizy\\\\\
15E2.5RenaultTwizy\\\\
16E2.7RenaultTwizy\\\\\

ZelleFormel
G2=INDEX($D$1:D2;SUMMENPRODUKT(MAX(($D$1:D2<>"")*ZEILE($D$1:D2))))
H2{=ZEICHEN(MAX(WENN(($D$2:$D$100<>"")*($C$2:$C$100=C2);CODE($D$2:$D$100))))}
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • Mathias_
Antwortento top
#4
Hallo Andre,

super ;) vielen Dank für deine Unterstützung!

Schöne Grüße M. ;)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste