Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Makrostart durch Termine im Kalender
#1
Hallo,

ich habe verschiedene Aufgaben die zu wiederkehrenden Zeitpunkten ausgeführt werden müssen (z.B. jeden Montag um elf Uhr). Um daran zu denken habe ich im Outlookkalender Erinnerungen eingestellt. Wenn eine Terminerinnerung erscheint, dann starte ich heute ein Outlookmakro um diese Aufgabe auszuführen (zum Beispiel Bericht erstellen und abschicken).

Die Aufgabe ist also weitestgehend automatisiert, ich muss nur den Start manuell ausführen. Mich würde interessieren ob es möglich ist, dass wenn der Termin fällig wird, ein bestimmtes Makro automatisch gestartet werden kann (quasi wie "call Makro1"). Also aus dem Termin heraus. Somit müsste ich nicht physisch anwesend sein, sondern nur Outlook laufen.

bisher konnte ich hierzu im WWW nichts finden.

Hat hier jemand eine Idee wie man das Ziel erreichen könnte?

Danke im Voraus
Antwortento top
#2
Hallöchen,

im Prinzip so:

Code:
Private Sub Application_Reminder(ByVal Item As Object)
MsgBox Date
End Sub
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Hallo schauan,


erstmal danke für deinen Vorschlag.

versteh deinen Lösungsansatz leider nicht so ganz.

Ich hab den Code in ein neues Modul gesetzt. wie verknüpfe ich diesen mit einem bestimmten Termin im Kalender? Das Makro soll ja nicht bei jedem fälligen Termin ausgelöst werden, sondern bei Termin X soll der dann folgende Code gestartet werden.

Gruß
Antwortento top
#4
Hallöchen,

der Code kann nur bei jedem Termin ausgelöst werden. Du musst dann innerhalb des Termins prüfen, ob das Objekt für die Aktion zutreffend ist, z.B. anhand des Item.Subject
Setze mal einen Haltepunkt in die Zeile mit der MsgBox, nimm Item in die Überwachung und stelle einen zeitnahen Termin ein. Dann kannst Du Dir die Eigenschaften von Item in der Überwachung anschauen und etwas passendes raussuchen Smile
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#5
Hallo schauan,

habs implementiert. Bisher sieht das auch recht vielversprechend aus. werde jetzt verschiedene Funktionen ein paar Tage testen, dann melde ich mich nochmal.

vielen Dank dafür.

Gruß
Antwortento top
#6
Hallo,

sieht echt gut aus. Funktioniert und ich erreiche das gewünschte Ziel.

Eine Frage hab ich jedoch noch. Das Makro wird ja nur gestartet wenn die Erinnerung eines Termins erscheint. Ich habe festgestellt, dass ich Terminserien habe, bei denen ich keine Erinnerung einstellen kann. Ich finde aber den Fehler nicht. Wenn man auf gewohntem Weg eine Erinnerung einstellen will, dann wird diese nicht aktiviert.

Hat jemand eine Idee wie man das in den Griff kriegen kann?

Danke und Gruß
Antwortento top
#7
Hallöchen,

eventuell hilft das?

https://support.microsoft.com/de-de/help...not-appear
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#8
Hallo schauan,

leider hilft das nicht. Die Lösung hatte ich mir auch schon "ergoogelt".

Wenn ich die Terminserie aufmache, dann sind die normalen 15 Min. bei Erinnerungen eingestellt. Wenn ich ein Serienelement öffne, dann ist da jedoch "Ohne" eingestellt. Ändere ich das und öffne das Serienelement erneut, dann ist erneut "Ohne" eingetragen.

Gruß
Antwortento top
#9
Hallöchen,

Wenn ich ein Serienelement ändere und schließe, kommt bei Änderung immer die Abfrage, ob ich speichern will und die Änderung ist drin, genau wie bei der kompletten Serie. Outlook hat sich dann aber gemerkt, dass ich ein Element manuell geändert habe und wenn ich die Serie ändere muss ich das einzelne Element gesondert ändern. Eventuell ist das auch die Ursache Deines Problems.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#10
Nee hab schon alles ausprobiert. Ist aber nicht so schlimm. So wie es aussieht scheint dass nur bei einem Serienelement nicht zu funktionieren. In den Folgewochen ist es nun wieder aktiviert.

Danke.

Gruß
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste