Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Makros und Blattschutz
#1
Hallo zusammen,

Hilfe, ich kriege es einfach nicht hin!

Konkret: mein Makro, das ich schreiben möchte (per Aufzeichnung) hat mir sehr viel Schwierigkeiten bereitet. Ein Problem habe ich mit Hilfe des Netzes lösen können (leider nicht im Forum, aber egal). Jetzt geht es darum, im Rahmen des Makros die betreffende Datei per Blattschutz zu schließen und damit  gegen unbefugten Zugriff auf Datei-Formeln zu sichern. Das klappt auch (Makro wurde ausprobiert, beim nächsten Öffnen der Datei ist der Blattschutz aktiviert), aber durch einfaches Anklicken des Button ist der Blattschutz wieder aufgehoben, obwohl bei dessen Erstellung eine Zahlenkombination als Schlüssel zweimal eingegeben wurde.

Warum ist das so? Zur Erleichterung des "Ganzen" habe ich die Makrobefehle am Schluss der VBA-Datei nachstehend aufgeführt. Kann man da irgendwo eine Zahlenkombination einfügen?i

Vvielen dank für Eure Unterstützung!

.Apply
    End With
    Range("B6").Select
    ActiveSheet.Protect DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True
    ActiveSheet.EnableSelection = xlUnlockedCells
End Sub
Antwortento top
#2
Moin!
Du musst der Worksheet.Protect-Methode auch den Parameter Password:= mitgeben.
https://docs.microsoft.com/de-de/office/...et.protect

Dass der Blattschutz nicht sicher ist, weißt Du sicherlich.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#3
Hallo Ralf,

erst einmal vielen Dank für deine Antwort.

Ich glaube, ich habe verstanden, was Du meinst. Da ich mich aber mit der VBA-Syntax überhaupt nicht auskenne (ich nutze immer nur den Aufzeichenungsbutton), wäre ich Dir sehr dankbar, wenn du unter Verwendung der bisher schon von mir übersandten Befehlsfolge (ich kann auch gern noch mehr schicken) die zutreffenden Befehle an der richtigen Stelle einsetzen könntest.20

Das wäre super!"
Antwortento top
#4
Es ist nie zu spät, sich einzulesen! Wink

Zunächst mal kannst Du alle defaults rausschmeißen, also alles!
(wenn in der Hilfe (siehe Link) also steht: "Der Standardwert ist True", dann braucht man ihn auch nicht explizit anzugeben)

Wenn die benannten Parameter in der korrekten Reihenfolge vorliegen, braucht man sie auch nicht zu schreiben.
Es ist aber immer sinnvoll, dies dennoch zu tun, gerade für einen Rookie.

Heißt: alles drei geht.
ActiveSheet.Protect Password:="123"
ActiveSheet.Protect "123"
ActiveSheet.Protect 123 '(nur bei Ziffern!)

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an RPP63 für diesen Beitrag:
  • Olli W.
Antwortento top
#5
Hallo Ralf,

vielen, vielen Dank, der Rookie (ich musste ersteinmal checken, was das ist, blöde Anglizismen) hat es nach einigen Versuchen hinbekommen.

Jetzt habe ich noch eine abschließende Frage. Der Button "Ausführen" ist ja jetzt ohne Passwort gesperrt. Nicht jedoch die anderen Button, wie z. B. "Schritt" oder "Löschen" oder "Bearbeiten".

Wenn man z. b. "Bearbeiten" aufruft, kann man auch sofort das Passwort sehen.

Frage deshalb:  Kann man die auch noch per Passwort schützen?

Viele Grüße

Olli W.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste