Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Makroaufnahme schlanker gestalten
#1
Hallo,
ich habe folgendes Makro aufgenommen, klappt auch alles.
Ich habe jetzt aber gelesen das der Recorder sehr viel Müll dazu schreibt. Kann man das verkürzen.
Die Funktion ist folgende:
In Tabelle1 die Spalten J, R und S ab Zeile 7 komplett zu kopieren und nach Tabelle 2 ab A1 einfügen.

Hier die Makroaufnahme:

Sheets("Tabelle1").Select
Range("J7").Select

    Range(Selection, Selection.End(xlDown)).Select
    Selection.Copy
    Sheets("Tabelle2").Select
    Range("A1").Select
  ActiveSheet.Paste
    Sheets("Tabelle2").Select
    ActiveWindow.ScrollRow = 4611
    ActiveWindow.ScrollRow = 4595
    ActiveWindow.ScrollRow = 4199
    ActiveWindow.ScrollRow = 3798
    ActiveWindow.ScrollRow = 3396
    ActiveWindow.ScrollRow = 2863
    ActiveWindow.ScrollRow = 2288
    ActiveWindow.ScrollRow = 1839
    ActiveWindow.ScrollRow = 1475
    ActiveWindow.ScrollRow = 1211
    ActiveWindow.ScrollRow = 863
    ActiveWindow.ScrollRow = 667
    ActiveWindow.ScrollRow = 472
    ActiveWindow.ScrollRow = 277
    ActiveWindow.ScrollRow = 187
    ActiveWindow.ScrollRow = 145
    ActiveWindow.ScrollRow = 92
    ActiveWindow.ScrollRow = 50
    ActiveWindow.ScrollRow = 29
    ActiveWindow.ScrollRow = 23
    ActiveWindow.ScrollRow = 8
    Sheets("Tabelle1").Select
    Sheets("Tabelle1").Range("R7").Select
    ActiveWindow.SmallScroll Down:=-12
    Range("R7:S7").Select
    Range(Selection, Selection.End(xlDown)).Select
    Application.CutCopyMode = False
    Selection.Copy
    Sheets("Tabelle2").Select
    Range("B1").Select
    ActiveSheet.Paste
    Application.CutCopyMode = False


Vielen Dank für eure Hilfe
Antwortento top
#2
Hallo,

ohne deinen Tabellenaufbau zu kennen, vielleicht so:
Code:
Public Sub aaa()
Dim loLetzte As Long

With Worksheets("Tabelle1")
    loLetzte = .Cells(.Rows.Count, "J").End(xlUp).Row
    .Range("J7:J" & loLetzte).Copy Worksheets("Tabelle2").Range("A1")
    loLetzte = .Cells(.Rows.Count, "R").End(xlUp).Row
    .Range("R7:S" & loLetzte).Copy Worksheets("Tabelle2").Range("B1")
End With

End Sub

Gruß Werner
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Werner.M für diesen Beitrag:
  • datenmaus
Antwortento top
#3
(29.07.2020, 13:06)Werner.M schrieb: Hallo,

ohne deinen Tabellenaufbau zu kennen, vielleicht so:
Code:
Public Sub aaa()
Dim loLetzte As Long

With Worksheets("Tabelle1")
    loLetzte = .Cells(.Rows.Count, "J").End(xlUp).Row
    .Range("J7:J" & loLetzte).Copy Worksheets("Tabelle2").Range("A1")
    loLetzte = .Cells(.Rows.Count, "R").End(xlUp).Row
    .Range("R7:S" & loLetzte).Copy Worksheets("Tabelle2").Range("B1")
End With

End Sub

Danke, perfekt. Auf Anhieb funktioniert.
Vielen Dank

Gruß Werner

Vielen Dank,

perfekt Smile
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste