Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Makro führt gewünschte Aktion nicht aus
#1
Moin zusammen!

Ich habe ein Problem:
Das Makro soll bewirken, dass ein Bereich ausgewählt wird und dann soll nach Werten gesucht in diesem Bereich gesucht werden und anschließend ersetzt werden.
Nur leider wählt das Makro die Daten nur aus, aber ersetzt sie nicht. Woran liegt das?

Anbei das Makro:

Sub Neu()
'
' Neu Makro
'

'
    Range("B5:AI67").Select
    Range("H14").Activate
    Selection.Replace What:="#Bezug!", Replacement:="$G:$G", LookAt:=xlPart, _
        SearchOrder:=xlByRows, MatchCase:=False, SearchFormat:=False, _
        ReplaceFormat:=False
End Sub



Vielen Dank
VG
Antworten Top
#2
Hallo,

VBA spricht englisch:

Code:
Sub Neu()
    Range("B5:AI67").Replace What:="=#REF!", Replacement:="$G:$G", LookAt:=xlPart, _
        SearchOrder:=xlByRows, MatchCase:=False, SearchFormat:=False, _
        ReplaceFormat:=False
End Sub

Gruß, Uwe
Antworten Top
#3
Hallo,

danke für die Antwort.

Mit dem Code markiert er es mir nicht mal mehr.
Der scheint nicht zu funktionieren.

VG
Antworten Top
#4
Hallo,

der Code von Kuwer funktioniert schon, wenn Du ein "=" bei #REF! weniger eingibst:

Code:
Sub Neu()
    Range("B5:AI67").Replace What:="#REF!", Replacement:="$G:$G", LookAt:=xlPart, _
        SearchOrder:=xlByRows, MatchCase:=False, SearchFormat:=False, _
        ReplaceFormat:=False
End Sub

Das Markieren der Zellen kannst Du unabhängig davon ja voher oder nachher ausführen lassen. - Nur für die Ausführung des Codes ist kein Select oder Activate erforderlich.

Grüße
NobX
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an NobX für diesen Beitrag:
  • Meliodas
Antworten Top
#5
Ah mega, danke :)
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste