Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Makro an Bedingung koppeln?
#1
Hallo zusammen, 

ich habe derzeit eine große Tabelle, aus der ich per Makro mehrfach die Woche einen Auszug zum Versenden ziehe. 
Eigentlich benötige ich aber jedes Mal nur einen Teil der Tabelle, den nicht benötigten Teil lösche ich vor dem Versenden immer zeilenweise manuell raus. 

Gibt es auch eine Möglichkeit, dem Makro eine Art Auswahlfunktion hinzuzufügen, im Sinne von z.B.
"Führe das Makro aus, aber copy/paste nur die Zeilen, für die Spalte G = 'Meier' enthält"?

Ich stelle mir als Lösung vor, dass man evtl. per Dropdown oder noch besser per Dialogfenster mit Checkboxes die Datensätze (ja, mehrere wären toll, falls man alle Meier-, Schulze- und Petersen-Zeilen benötigt)
anhaken kann, die man wirklich braucht und die anderen direkt gar nicht erst als Auszug gezogen werden. Außer, es werden alle Checkboxen ausgewählt, aber das passiert vermutlich nie - deshalb lösche ich die übrigen Zeilen ja immer wieder manuell raus.

Fällt jemandem eine Lösung ein, wie das per VBA funktionieren könnte? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nötig ist, die Tabelle jedes Mal manuell nachzubearbeiten, aber ich kriege auch keine Lösung hin, 
geschweige denn ein Dialogfenster programmiert. 
Huh 

Ich benötige ja leider auch jedes Mal eine andere Liste, mal die Petersens, mal die Meiers und mal die Neumanns, also direkt im VBA-Code zu sagen "zieh mir immer die Meiers" würde auch nicht helfen.
Und ich bin ratlos, kann mir hier bitte jemand helfen, wie das ohne den ständigen manuellen Aufwand gelöst werden könnte?
69 

Viele Grüße
Sonnexceli
Antwortento top
#2
Moin!
Warum benutzt Du nicht einfach den Filter?
Der dürfte alle Deine Vorgaben erfüllen.

Wenn Du nur die gefilterten Zeilen versenden willst:
Kopiere das Filtrat in eine neue Mappe.
Es werden nur die sichtbaren Datensätze eingefügt.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#3
Hallo,

was du da beschreibst, kann alles der Autofilter. Aus der gefilterten Liste kannst du eine PDF-Datei erstellen, die nur die gefilterten Inhalte anzeigt, diese kannst du dann auch versenden.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste