Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Listenbereiche eingrenzen, Werte anhand Kriterien finden
#1
Hallo liebe Excel-Profis, 43   

ich habe ein, für mich, unlösbares Problem.

Ich möchte in meiner Excelliste, die ich an diesen Beitrag anhängen werde, die Bestände der aufgeführen Artikel, nach den verschiedenen Lägern auflisten.
In Tabelle 2 meiner Datei findet sich eine Auflistung der einzelnen Artikel, sowie die Spalten für die verschiedenen Läger.

In Tabelle 1 der Datei finden sich die Artikel, mit Lagerzuordnung und dem jeweiligen Bestand.

Ich habe es bisher mit dem SVERWEIS, sowie den Funktionen INDEX und VERGLEICH versucht. Ich schaffe es aber nicht den für mich wichtigen Bereich der Liste (z.B. den Bereich in dem alle Artikel des Lagers x aufgeführt sind) zu separieren, sodass die Funktionen nur in diesem Bereich arbeiten.

Ein weiteres "Problem" ist, dass der selbe Artikel in mehreren Lägern vorkommen kann und ein SVERWEIS somit hinfällig wird.

Ich hoffe mir kann jemand bei meinem Problem helfen.

Danke im Vorraus!


Angehängte Dateien
.xlsx   Excel Problem.xlsx (Größe: 11,72 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#2
Hola,

schau mal hier:

https://www.herber.de/excelformeln/pages...effer.html

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo

Tabelle2:

Schreibe in B1:E1  nur die Zahlen 300, 301...   und formatieren ggf die Zellen benutzerdefiniert "Lager "Standard

in B2: =SUMMEWENNS(Tabelle1!$C:$C;Tabelle1!$A:$A;Tabelle2!$A2;Tabelle1!$B:$B;Tabelle2!B$1)

nach rechts und runter kopieren


LG UweD
Antwortento top
#4
Hallo UweD, hallo steve1da,

vielen Dank für eure schnellen und hilfreichen Antworten. Konnte alles nunmehr problemlos lösen!
War schließlich, wie so oft, ja einfacher als gedacht. 19 

Vielen Dank!!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste