Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Leere Zellen mit Formeln automatisch nicht drucken
#1
Hallo,

ich habe ein Problem mit dem Druckbereich.

Ich habe eine Liste angelegt, wo mehrere Zellen formeln haben, aber leer sind.

Erste Zeile steht mein Überschrift
Zweite Zeile steht Monat
Dritte Zeile stehen Name Datum Stelle Lohngruppe Lohngruppenwert Stunden Tageswert


In den nächsten Zeilen sind die Personen aufgelistet und in der Spalte Tageswert ist eine Formel drin.
Die Liste habe ich bis zur 1000sten Zeile runtergezogen.
Und ganz unten ist Summe aller Werte.

Manchmal habe ich die Liste nicht voll bis zur 1000sten Zeile und wenn ich drucke, kommen viele Blätter raus, wo nichts drin steht, weil die Zellen unter Spalte Tageswert einen Formel haben.

Iich möchte eine Lösung haben, die automatisch leere Zellen mit Formeln erkennt und die nicht mit ausdruckt.

Wäre nett, wenn einer helfen würde.

Gruß
Antwortento top
#2
Hi,

frag mal Tante Gugl nach den Stichwörtern "intelligente Tabelle" oder "dynamische Tabelle". Bei diesen musst du keine 1000 Zeilen Formelvorrat hüten.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#3
Hallo Günter,

ich habe meine Tabelle in eine dynamische umgestellt, aber wie mache ich jetzt weiter?
Antwortento top
#4
Hi,

das, was ich geschrieben habe:
Zitat:Bei diesen musst du keine 1000 Zeilen Formelvorrat hüten.

Das heißt, du füllst die Tabelle ausschließlich mit den vorhandenen Daten, die Formeln werden dann bei Erweiterung der Tabelle automatisch angepasst. somit entfällt, dass du leere Seiten im Ausdruck hast.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#5
(12.06.2019, 13:41)WillWissen schrieb: Hi,

das, was ich geschrieben habe:

Das heißt, du füllst die Tabelle ausschließlich mit den vorhandenen Daten, die Formeln werden dann bei Erweiterung der Tabelle automatisch angepasst. somit entfällt, dass du leere Seiten im Ausdruck hast.

Die Liste soll für Mitarbeiter sein, die von excel garkeine Ahnung haben.

Ich hab die Liste vorab bis zur 1000sten Zeile weitergeführt und das Blatt gesperrt, damit keiner ausversehen die Formeln ändert.

Nun Brauche ich eine VBA Funktion, damit Excel die Zeilen mit den leeren Zellen mit Formeln automatisch erkennt und nicht mitausdruckt.
Antwortento top
#6
Hi,

Zitat:Nun Brauche ich eine VBA Funktion

schön, dass du mit dieser Info auch schon rauskommst. Bei VBA kann ich nicht helfen.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#7
Auch Hallo,

hilft dir das

Druckbereich: Nur wirklich benutzten Bereich drucken

weiter?
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
Antwortento top
#8
(12.06.2019, 14:19)Steffl schrieb: Auch Hallo,

hilft dir das

Druckbereich: Nur wirklich benutzten Bereich drucken

weiter?

Leider nein
hab schon sehr tief gegoogelt aber nichts kam raus.
Antwortento top
#9
Hallo,

Zitat:Nun Brauche ich eine VBA Funktion

... dann brauche, zumindest ich, eine brauchbare Beispieldatei.
Und eine Lösung versprechen kann ich auch nicht. Deine Beschreibung ist zum Programmieren viel zu diffus.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#10
Hallöchen,

Wenn die Aufgabe steht, im benutzten Bereich leere Zellen vom Druck auszuschließen, könnte man erst mal sagen, dass einzelne Zellen nicht auszuschließen gehen. Man kann nur ganze Zeilen oder Spalten ausschließen, z.B. indem man den Druckbereich verkleinert oder indem man Zeilen oder Spalten ausblendet.

Das angebotene Makro auf der verlinkten Seite ist eine Lösung, wenn Du ab irgendeiner Zeile nur noch Deine "leeren" Zellen hast
Hast Du jedoch irgendwo ganz unten noch was zum Ausdrucken, funktioniert es nicht. Dann müsste man zwischendrin die "leeren" Zeilen ausblenden.

Du müsstest also Dein "Leider nein" mal genauer erklären.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste