Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Kurzbefehl Markieren
#1
Guten Morgen,
gibt es eigentlich auch einen Kurzbefehl, dass alles markiert wird, was beschrieben ist?
Antwortento top
#2
Jein. Strg+Umschalt+Pfeiltaste unten bzw rechts markiert bis zur letzten beschriebenen Zeile/Spalte, vorausgesetzt,  es sind keine Leerzeilen/-spalten  dazwischen. 

Wozu doppelter Beitrag?
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top
#3
Moin!
Und falls es (nicht sinnvolle) leere ganze Zeilen/Spalten gibt:

  1. Strg+Pos1
  2. Umschalt+Strg+Ende
(für Bernis Variante funktioniert auch ein einfaches Strg+a)


Gruß Ralf

… und wenn Leerzellen außen vor bleiben sollen:

  1. F5
  2. Alt+i
  3. n danach Enter
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#4
Hi

Mit Strg+* markierst Du den Bereich um die aktuelle Zelle, den man als "CurrentRegion" bezeichnet.
Antwortento top
#5
@Ralf: Danke für den Hinweis, ich war der Meinung, dass Strg+A nur in Tabellen funktioniert.
Und doppelt Danke für "Bernis" ohne langes ie und ohne Deppostroph! Das freut meine Äuglein!
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste