Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Kriterium in einer TOP Liste berücksichtigen
#1
Guten Morgen zusammen,

Ich habe hier im Anhang eine Top (10) -Liste / Auswertung.
Die auch soweit funktioniert. Nun möchte ich gerne das nicht nur nach der Top - Liste die Reihenfolge festgelegt wird sonder, ich benötige ein Kriterium.
Das Kriterium sollte die Maschinen Bezeichnung sein. In diesen Fall einmal die 002 und die 067 (in der Tabelle   DATA Range /Maschinennummer // Spalte J).

Gibt es eine Möglichkeit um die Formel : =INDEX(B:B;REST(AGGREGAT(14;6;RUNDEN(Tabelle2[Summe Art]*100000;0)+ZEILE(Tabelle2[Summe Art])%%;K3);1)*10000) zu erweitern, so das sie nach Kriterium rechnet. 

Gruß Jürgen


Angehängte Dateien
.xlsx   Meldung nach Selektieren - Topliste.xlsx (Größe: 441,71 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#2
Hi

Würde die da erst mal eine andere Möglichkeit anbieten wollen. (Pivot)
 
.xlsx   Meldung nach Selektieren - Topliste 2.xlsx (Größe: 30,31 KB / Downloads: 3)

Wenn es nicht Gefällt können wir das aufwendige Formelkonstrukt immer noch in Angriff nehmen.


Gruß Elex
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Elex für diesen Beitrag:
  • JürgenRa
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste