Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Kopieren/Verschieben von Daten
#1
Guten Tag Zusammen,

ich bin leider ein Amateur in Sachen Excel, jedoch versuche ich mir eine alltagsunterstützende datei zu erstellen,
leider bin ich nun am Rande meiner Möglichkeiten und hoffe hier Hilfe zu finden.

Ich habe eine Beispiel Datei angefügt in der sich zwei tabellenblätter befinden. Einerseits Kündigungen. Andererseits Wohnraum.
Im Prinzip klingt es sehr simpel, aber umsetzen kann ich es nicht Dodgy 

Ich möchte einfach, dass wenn im Reiter Kündigungen in der Spalte Auszug ein Datum steht, die Daten aus der Zeile in eine neue Zeile im Reiter Wohnraum kopiert/verschoben werden. Und das eben in die passenden Spalten.
Sprich:

Name zu Name, Liegenschaft zu Liegenschaft, Auzug zu "frei ab", Lage zu Lage; Zimmer zu Zimmer, m² zu m², Balkon zu Balkon, Aufzug zu Aufzug, Kaltmiete zu Kaltmiete, Warmmiete zu Warmmiete, Bemerkungen zu Besonderheiten.

Am Besten sollte beim kopieren/verschieben eine neue laufende Nummer vergeben werden.

Ich hoffe jemand kann mir evt. weiterhelfen..

Mit hoffnungsvollen Grüßen Angel

ExcelNeugier


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 30,24 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#2
Hallo,

sag mal, diese Datei habe ich doch schon in einem anderen Forum gesehen. Magst du da mal einen entsprechenden Link einstellen?

Dann gleich noch ein paar Hinweise zur Datei als solcher: man sollte immer versuchen, gleichartige Daten auf einem Blatt zu verwalten. Dann hast du ja schöne bunte Blätter erstellt, bitte beachten: Excel ist eine Tabellenkalkulation, kein Grafikprogramm.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
Hi,

mit INDEX()/AGGREGAT():

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Wohnraum'
ABCD
1Wohnraum
2
3lfd.Liegenschaft
4Nr.
5
61Musterstraße 17
72Fischerstraße 5
8
9
10

ZelleFormel
D6=WENNFEHLER(INDEX(Kündigungen!E:E;AGGREGAT(15;6;ZEILE(Kündigungen!$D$5:$D$300)/(Kündigungen!$H$5:$H$300<>"");ZEILE(A1)));"")
D10=WENNFEHLER(INDEX(Kündigungen!E:E;AGGREGAT(15;6;ZEILE(Kündigungen!$D$5:$D$300)/(Kündigungen!$H$5:$H$300<>"");ZEILE(A5)));"")
B6=WENN(D6="";"";ZEILE()-5)
B10=WENN(D10="";"";ZEILE()-5)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste