Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Komplexe Tabelle erstellen
#1
Hallo an alle,

Ich bin dabei mir eine Tabelle anzulegen in der ich meinen Verdienst sowie  meine Lenk und Ruhezeiten berechnen lassen möchte. Ich bin schon ein gutes Stück voran gekommen, jetzt allerdings würde ich mich über Hilfe hier aus dem Forum freuen da ich nicht weiterkomme.

Im Anhang ist meine Tabelle soweit ich diese bisher fertig bekommen habe.

Hier nun das was ich erreichen möchte und das was noch nicht so funktioniert wie ich mir das wünsche.

Bei Eingabe der Uhrzeit von 00:00 Uhr in C7 (Arbeitszeit Beginn) werden die Stunden in J7 nicht ausgegeben, aus diesem Grund habe ich 0:01 eingeben. 

Die Nachtstunden sollen aus Arbeitszeit Beginn und Arbeitszeit Ende errechnet werden (dazu fehlt mir die entsprechende Formel) Nachtstunden sind von 23 - 6 Uhr.


Die Anzahl der Gesamtstunden J7 - J37 stimmt nicht. Ich habe dieselbe Formel benutz wie bei der Berechnung der Überstunden und diese stimmen. 

Ganz wichtig ist die Berechnung meiner Lenk und Ruhezeiten! 


In Zelle O7 gebe ich die Uhrzeit ein wann ich meine Fahrerkarte aus dem Tacho entnehme. In Zelle P9 wird meine Ruhezeit berechnet welche sich aus O7  (Entnahme der Karte) + C9 (Arbeitszeit Beginn) errechnet. Das ist die Berechnung für ein Wochenende, also zwei Tage.

Die Formeln in den Zellen P9 - P13 Berechnen die Ruhezeit zwischen den einzelnen Tagen.

Ist es möglich diese zwei Formeln ( aus Zelle P9 und Zelle P10) zu kombinieren so das eine Formel die Ruhezeiten zwischen den einzelnen Tagen sowie die Ruhezeiten für zwei Tage Berechnet? 

Die Differenz der Wochenruhezeiten soll wenn es möglich ist in Rot ausgegeben werden wenn sie unter 45 Stunden liegt, in meiner Tabelle wäre das 6,5 Stunden. Bei 45 Stunden sollte da OK stehen und bei über 45 Stunden soll das Ergebnis mit + ausgegeben werden.

Für die  Differenz der Tagesruhezeit (11 Stunden) soll das genau so ausgegeben werden.  11 Stunden = OK, über 11 Stunden mit + und unter 11 Stunden in Rot.


Ich habe viele Formeln welcher ich benutzt habe im Forum oder in Netz gefunden. Sollte es da bessere Lösungen geben würde ich mich über die entsprechende Formel sehr freuen.




Liebe Grüße
Michael


Angehängte Dateien
.xlsx   Basis Aufbau Stundenzettel.xlsx (Größe: 17,43 KB / Downloads: 14)
Antwortento top
#2
Hola,

ich fang mal anSmile


Zitat:Bei Eingabe der Uhrzeit von 00:00 Uhr in C7 (Arbeitszeit Beginn) werden die Stunden in J7 nicht ausgegeben, aus diesem Grund habe ich 0:01 eingeben. 
du sagst ja auch, dass wenn C7 0 ist, eine 0 eingetragen werden soll. Natürlich wird dann nichts berechnet. Frag doch auf "" ab.

Zitat:Die Nachtstunden sollen aus Arbeitszeit Beginn und Arbeitszeit Ende errechnet werden (dazu fehlt mir die entsprechende Formel) Nachtstunden sind von 23 - 6 Uhr.
https://www.herber.de/excelformeln/pages...tteln.html

Zitat:Die Anzahl der Gesamtstunden J7 - J37 stimmt nicht.
Die stimmt schon, allerdings wird sie nicht korrekt angezeigt. Du musst hier als Zellformat 

Zitat:[hh]:mm

nehmen.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Danke für die schnelle Hilfe.

Ich werde es umsetzten. Bleibt noch die Frage ob man die Formeln aus P9 & P10 als eine Formel machen kann. 

Lieben Gruß
Michael
Antwortento top
#4
Hallo Michael,

Ich habe mich zu den Lenkzeiten  ein bisschen eingelesen.

Wenn ich das so sehe müssen ja mehrere Zeiten berechnet werden.
Einmal die normale Arbeitszeit von bis 

Die Lenkzeit: 
In 24 Stunden nicht mehr wie 9 Std. nach 4,5 Std. 45 Min Pause Abzug 
Wann fängt die Lenkzeit an? Anfang Lenkzeit gleich Anfang Arbeitszeit?

Wochenlenkzeit: 
Kalenderwoche Montag 00:00 bis Sonntag 24:00 Uhr
In der Woche höchstens 56 Std.
2 Wochen am Stück höchstens 90 Std.

Ruhezeit:
tägliche Ruhezeit mindestens 11 Std.
45 Stunden vorgeschriebene Ruhezeit bezieht sich aufs Wochenende ?

Zum Beispiel der Dienstag 04.08. Hier hast du eine Arbeitszeit von 02:00 bis 12:00 eingetragen.
Die Entnahme der Fahrerkarte aber um 14:00 Uhr, wie passt das zusammen.

Was wären hier die Lenkzeiten von bis ?

Gruß
Roger


Angehängte Dateien
.xlsx   Basis Aufbau Frage_Lenkzeit.xlsx (Größe: 35,27 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#5
Hallo Roger,

das Thema Lenk und Ruhezeiten ist ein komplexes Thema wie du jetzt weißt. Die Zahlen in der Tabelle sind nur Beispiele.

an die Grenzen der Lenkzeit pro Tag komme ich nicht ran. Auch die Wochenlenkzeit wird nicht erreicht.

Was für mich wichtig ist, ist die Tägliche Ruhezeit von mind. 11 Stunden.

Ich muß pro Woche eine Wochenruhezeit von 45 Stunden haben, diese darf ich verkürzen und muß die fehlenden Stunden in der Folgewoche an die Ruhezeit anhängen.

Hier ein Beispiel:

Meine Ruhezeit in Woche 1 sind 38 Stunden (es fehlen also 7 Stunden). Diese 7 Stunden muß ich in meiner nächsten Ruhezeit eine Woche später nachholen. Das heiß ich muß meine 45 Stunden normale Ruhezeit nehmen plus die fehlenden 7 Stunden aus Woche 1. Somit ergibt sich eine Ruhezeit von mind.  52 Stunden am Ende der zweiten Woche. 

Ich möchte eine Formel zu Berechnung der Ruhezeit welche nicht nur die Zeit von heute auf morgen berechnet sondern auch mehrere Tage berücksichtigt wo nicht gearbeitet wird.. 

In der Datei "ohne Farbe" finde ich in Zelle S9 die Formel welche mir die Ruhezeit über die Zeit von Samstag 14:00 bis Montag  04:30 berechnet. In Zelle S10 wird die Ruhezeit von Montag auf Dienstag berechnet. 

Es kommt aber auch vor das ich Samstag um 14:00 die Fahrerkarte entnehme und erst Dienstag um 4:00 wieder los fahre. Diese Zeiten wo ich nicht fahre sondern Ruhezeit habe sind nicht immer gleich. 

In der Formel müßte abgefragt werden wann die Fahrerkarte entnommen wird und wann der neue Arbeitstag beginnt. Der neue Arbeitstag kann am anderen Tag beginnen oder erst drei Tage später. Und genau da bin ich mit meinem Latein am ende. 

Ich hoffe das ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe.


Vielen Dank für deine Mühe.

Lieben Gruß
Michael
Antwortento top
#6
Hallo Michael,

Ja komplex.

Könntest du fiktive  Zeiten für zwei Wochen am Stück in die Liste Lenkzeit eintragen.

So wie es sein könnte.

Arbeitszeit Beginn, 
Arbeitszeit Ende und 
Entnahme Fahrtenbuch

Gruß
Roger


Angehängte Dateien
.xlsx   Basis Aufbau Frage_Lenkzeit_1.xlsx (Größe: 34,75 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#7
Hallo Roger,

ich habe dir mal den August als ganzen Monat so eingetragen wie es sein könnte. 



Gruß
Michael


Angehängte Dateien
.xlsx   Basis Aufbau Frage_Lenkzeit_1.xlsx (Größe: 33,29 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#8
Hallo Michael,

Hier mal eine Idee zu den Ruhezeiten.

Gruß
Roger


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.xlsx   Basis Aufbau Stundenzettel-Forum.xlsx (Größe: 45,02 KB / Downloads: 5)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste