Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Keine geraden Linien im Ausdruck
#1
Liebe Excel-Experten,

seit ich mit Microsoft 365-Excel arbeite, liefern die Tabellen-Ausdrucke keine geraden, waagerechten Linien. Dies unabhängig vom Drucker, auch Textzeilen und Ziffernfolgen "tanzen". Der Versatz zieht sich von oben bis unten durch die gesamte Tabelle. Könnt Ihr mir helfen? - Vielen Dank!

Beste Grüße
Uwe Henning
Antwortento top
#2
Beispiele?
Antwortento top
#3
3 Fotos anbei. Vielen Dank für deine Mühe!

Jetzt inklusive Anlagen < 300 KB  Smile.

.....


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Antwortento top
#4
so und jetzt noch eine Datei, die ich dann bei mir mal ausdrucken kann. dann schließen wir die Datei als Fehlerquelle aus.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an ralf_b für diesen Beitrag:
  • Uwe Henning
Antwortento top
#5
Hallo Uwe, 

tritt das bei Word auch auf? Und bei anderen PCs?
Wie sieht es bei Excel Online aus?
Schöne Grüße
Berni
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an MisterBurns für diesen Beitrag:
  • Uwe Henning
Antwortento top
#6
Hallo zusammen, wie in alten Zeiten ....
mal ein Gedanke: Sieht für mich so aus als hätte da jemand mit der Druckqualität rum gespielt.

In Excel 2019 kommt man so dran:
Excel Tabellenblatt markieren > Seitenlayout > Seite einrichten > Papierformat > Optionen > 
Es öffnen sich bei mit die Druckeinstellungen von meinem Drucker wo auch die Druckqualität gewählt werden kann.
Würde ich mal überprüfen

Gruß Holger
Antwortento top
#7
"mal ein Gedanke: Sieht für mich so aus als hätte da jemand mit der Druckqualität rum gespielt."


Lieber Holger,
Danke für Deinen absolut richtigen Hinweis! Unter Drucken, Excel aufklappen, Medien & Qualität war "Qualität = Normal" voreingestellt. Durch Umstellen auf "Optimal" sind die ungeraden Linien behoben. Man muss aber diese Einstellung als Teil einer neuen "Voreinstellung" abspeichern, damit der Zeiger dauerhaft auf "Optimal" stehen bleibt! - Habe vielen Dank für Deinen Hinweis!!! 

Beste Grüße
Uwe Henning

Vielen Dank für Deine Mühe! – Es hat sich mittlerweile eine Lösung ergeben (unten).


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#8
Das wäre eine ziemlich üble Geschichte. Denn "optimal" käme hier (Scherz!) möglicherweise von "malen", also "gib ihm Farbe und bloss nicht ökologisch blaß drucken".

Teste die Angaben noch mal durch, ob auch eine etwas blassere Darstellung es optisch sauber schafft.

Wenn nicht, müsste man den Drucker als "Schummelpaket" brandmarken. Denn bestimmt wird irgendwo auch mit der maximalen Anzahl Ausdrucke geworben - in sparsamster Konfiguration.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste