Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Kalender Datenreihe unterbrechen
#1
Hallo,

ich habe einen Stundennachweis gebastelt, der vieles automatisch füllt. 
Ich habe aber bei der JAhresumstellung bzw. allgemein bei der Erstellung
des Kalenders ein Problem.... ich kann das Datum nicht durchschleifen, weil
es leere Spalten gibt. Wenn ich es runterziehe, zählt er natürlich die Leerzeilen mit,
womit ich jede Woche neu anfangen muss. Kann ich dieses Problem umgehen ? 

Siehe in der angehängten Datei im Tabellenblatt JAN ... da macht er in B14 
das Datum rein und somit funktioniert der Kalender nicht mehr. Wie kann ich 
es anstellen, dass er die Leerzeile auch leer lässt und trotzdem in der nächsten
Zeile weiter zählt ? 

Würde mich über Unterstützung sehr freuen.


Angehängte Dateien
.xlsx   Kopie von Stundenzettel_Vorlage_2024.xlsx (Größe: 108,74 KB / Downloads: 13)
Antworten Top
#2
Hola,
solche Datenreihen werden nicht unterbrochen.
Das Summe-pro-Woche Thema kann man in einer weiteren Spalte lösen und nicht mittendrin.
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#3
Hallo,

Zitat:Ich habe aber bei der JAhresumstellung bzw. allgemein bei der Erstellung
des Kalenders ein Problem.... i

das ist ein hausgemachtes Problem, so baut man solch eine Datei nicht auf. Die Datenerfassung sollte über ein Datenblatt erfolgen. Die Ausgabe der Monatsdaten können auf einem Blatt erfolgen, in das die Daten des jeweiligen Monats eingefügt werden.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antworten Top
#4
Hallo holybego,

wenn du schon so ein fürchterliches Produkt möchtest, hier mal ein Lösungsvorschlag.
Prinzipiell baut man so etwas wirklich anders auf.

Gruß Stephan


Angehängte Dateien
.xlsx   Kopie von Stundenzettel_Vorlage_2024.xlsx (Größe: 131,26 KB / Downloads: 11)
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Stephan für diesen Beitrag:
  • holybego
Antworten Top
#5
vielen herzlichen Dank!

Ich habe absolut kaum Kenntnisse von Excel und fummel mich immer irgendwie durch. 
Habe den Stundenzettel ohne Automatik übernommen und dann durch Googlehilfe nach und nach automatisiert.
Daraufhin ist er natürlich einerseits Fehleranfällig und andererseits auch womöglich
von der Herangehensweise ungünstig gestaltet.

Ich hatte nach der 1. Antwort hier schon nicht mehr rein geguckt und die Summenzeile
rausgenommen und anderswo dargestellt. Das war nun meine Lösung dafür. Grundsätzlich
benötige ich selbst dieses Tool auch nicht, weil ich mit einer DienstplanSoftware arbeite 
aber ich wollte jemanden etwas geben, der gar nichts zu Verfügung hat und es tut ja 
irgendwie, wenn auch nicht besonders fachgerecht seinen Dienst....

Trotzdem vielen herzlichen Dank für die Unterstützung!
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste