Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Index, Match, Lookup
#1
Hey Leute ich komme seit längerem nicht weiter und bräuchte eure Hilfe. Ich möchte mit meiner Formel nicht weiter.

Ich möchte den Mittelwert von Spalte H ausrechnen lassen wenn ich in Spalte C "2014" finde. Aber neben nur die Werte die zu "2014" gehören.

=IF(MATCH(2014;C1:C198;0);AVERAGE(H1:H198);"Error")

und da scheiter ich weil man es sich alles zum kalkulieren zieht und nicht nur die Werte aus 2014.


Hoffentlich kann mir da jemand helfen bitte.

Liebe Grüße
Philipp


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hallo,

versuche es mal mit der Funktion Summewenn.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
Hallo Klaus, wie passt den die Summewenn dazu?

Das verstehe ich nicht ganz von der Syntax
Antwortento top
#4
Hallo,

so:

Tabelle1

ABCD
1Jahr Betrag
22016    3.556,59 €    6.524,23 €
32015    1.772,21 €
42015    2.484,29 €
52014    1.515,60 €
62014    2.908,41 €
72016    1.532,41 €
82014       821,38 €
92016    1.753,49 €
102016    3.164,55 €
112016    1.087,24 €
122014       546,17 €
132015       805,40 €
142016    1.304,45 €
152016    1.711,73 €
162015    2.444,70 €
172016    2.195,61 €
182016       587,64 €
192014       732,67 €
202016       246,81 €
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D2=SUMMEWENN(A2:A20;2014;B2:B20)

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#5
Hola,

ich würde eher Mittelwertwenn() vorschlagen.

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • PhilippB
Antwortento top
#6
Die Formel sieht super aus. Aber ich muss ja den Mittelwert berechnen von den Zeilen welche "2014" beinhalten. Aktuell summiert er ja alles auf.

=AVERAGE(SUMIF(C3:C198;"2014";H3:H198)) Diese passt so auch nicht.

Hast Du noch ne Idee wie man das verbinden kann ?
Antwortento top
#7
Hallo Phillip,

wer lesen kann, ist im Vorteil. Steve hat dazu ja schon einen Vorschlag gemacht.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#8
Ich muss aber noch Min, Max und Median nach dem gleichen Schema ausrechnen. Bekommt man das irgendwie hin ?
Antwortento top
#9
Hola,

=min(wenn(....;...))
=max(Wenn(....;...))
=median(wenn(....;....))

Alles mit Strg-Shift-Enter abschließen.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#10
Wink 
Danke
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste