Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Ich schreibe (1) und es kommt -1. Warum das denn?
#1
Moin,

ich kann machen was ich will, aber Excel ist störrisch.
Schreibe ich am Zeilen- bzw. Zellenanfang (1), liefert Excel -1.
Auch die Formatübertragung aus einer Zelle, bei der
es wunschgemäß funktioniert, hilft nicht.
Nur wenn ich einen Text anfüge, also z.B. (1) xyz,
erscheint statt -1 xyz richtig (1) xyz.

Gruß
Dieter
Antworten Top
#2
Moin!
Das ist kein Problem von Excel, sondern eher vom Betriebssystem.
Schließlich gilt vielerorts (1) als negative Zahl, also -1
Edit:
Gerade mit LibreOffice Calc und Google Sheets getestet, gleiches Verhalten!

Entweder Du formatierst die Zelle vorher als Text …
… oder Du vergibst das benutzerdefinierte Zahlenformat
Standard;(Standard)
G
11(1)

ZelleFormatWert
G11Standard;(Standard)-1

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top
#3
oder kurzerhand '(0)

Gruß Uwe
Antworten Top
#4
Many Thanks für die Aufklärung.
Dieter
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste