Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

ISTGERADE bzw. ISTUNGERADE als Bedingung für bed. Formatierung
#1
Hallo zusammen,

kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich obige Voraussetzungen als bedingte Formatierung in einer Zelle verwenden kann?
Ich hätte gern, daß bei Eintrag bspw. in A1 bei einer ungeraden Zahl sich die Zelle rot färbt, bei einer geraden Zahl grün.

Aber wie formuliere ich das?  Huh

Besten Dank vorab und ein schönes Weekend
Klaus
Ich arbeite mit Menschen zusammen, die Excel nicht so strukturiert und themenzentriert nutzen, wie es hier meistenteils der Fall ist. Excel wird gern auch mal nur zur einfachen Darstellung und Veranschaulichung (teilweise als regelrechter Experimentierkasten oder als "Was-passiert-dann?-Maschine") genutzt und weniger zur "echten Berechnung im professionellem Einsatz". Demzufolge sind meine Fragen auch meistens nicht so logisch und strukturiert aufgebaut wie hier im Forum größtenteils üblich und erscheinen - was ihren Inhalt angeht - manchmal recht naiv. Um so mehr ist Eure Hilfe immer willkommen, vielen Dank für Eure Unterstützung Smile
Antworten Top
#2
Hola,
=istgerade(A1)
=istungerade(A1)
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#3
Hallo Klaus,

Tabelle1

AB
1Spalte 1Spalte 2
21100
32101
43102
54103
65104
76105
87106
98107
109108
1110109
Bedingte Formatierungen der Tabelle
ZelleNr.: / BedingungFormat
A21. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
A22. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
B21. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
B22. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
A31. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
A32. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
B31. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
B32. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
A41. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
A42. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
B41. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
B42. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
A51. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
A52. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
B51. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
B52. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
A61. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
A62. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
B61. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
B62. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
A71. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
A72. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
B71. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
B72. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
A81. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
A82. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
B81. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
B82. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
A91. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
A92. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
B91. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
B92. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
A101. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
A102. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
B101. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
B102. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
A111. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
A112. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc
B111. / Formel ist =ISTUNGERADE(A2)Abc
B112. / Formel ist =ISTGERADE(A2)Abc

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antworten Top
#4
Hallo,

Code:
=rest(a2;2)=0 Gerade
=rest(a2;2)=1 Ungerade
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#5
Ich danke Euch allen, es funktioniert nun!
Und ein schönes Wochenende 👍
Klaus
Ich arbeite mit Menschen zusammen, die Excel nicht so strukturiert und themenzentriert nutzen, wie es hier meistenteils der Fall ist. Excel wird gern auch mal nur zur einfachen Darstellung und Veranschaulichung (teilweise als regelrechter Experimentierkasten oder als "Was-passiert-dann?-Maschine") genutzt und weniger zur "echten Berechnung im professionellem Einsatz". Demzufolge sind meine Fragen auch meistens nicht so logisch und strukturiert aufgebaut wie hier im Forum größtenteils üblich und erscheinen - was ihren Inhalt angeht - manchmal recht naiv. Um so mehr ist Eure Hilfe immer willkommen, vielen Dank für Eure Unterstützung Smile
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste