Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hilfe bei Fehlermeldung
#1
Hallo Leute,

ich probiere aktuell etwas mit Excel herum & versuche ne Übersicht für meine Arbeitsstunden zu basteln.

Dabei will ich zunächst die Stunden jedes Monats zusammen zählen und danach +/-Stunden pro Monat darstellen.

dabei dachte ich zunächst daran die Stunden für z.b. Monat Februar wie gefolgt zu zählen:

=SUMME(WENN(MONAT(B5)=2;F5):WENN(MONAT(B321)=2;F321))

aber da kommt nur ne Fehlermeldung Wert!

komme aber nicht drauf, warum... kann mir da wer weiter helfen?
Antwortento top
#2
Hallo

Was soll der Doppelpunkt in der Formel
=SUMME(WENN(MONAT(B5)=2;F5):WENN(MONAT(B321)=2;F321))

Gruss Guschti
Der Künstler lebt auch vom Applaus
Antwortento top
#3
Hallöchen,

eventuell suchst Du was in der Art? Für Summen unter bestimmten Bedingungen gibt es z.B. SUMMEWENN, SUMMEWENNS oder auch SUMMENPRODUKT ...

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCD
22324
31234
4
54

ZelleFormel
A5=SUMMEWENN(A2:D2;2;A3:D3)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#4
(15.06.2019, 02:38)Guschti schrieb: Hallo

Was soll der Doppelpunkt in der Formel
=SUMME(WENN(MONAT(B5)=2;F5):WENN(MONAT(B321)=2;F321))

Gruss Guschti

Huhu,

naja die Summen Funktion gibt doch an: addiere z.b. alles von Zelle A1 bis A10 und wird dann dargestellt als Summe (A1:A10)
das wollte ich auch hier nutzen-> für eine Tabelle mit den Werten für ein ganzes Jahr. mit der Formel soll er dann eigentlich diese Tabelle nach den Februar Werten absuchen und anschließend aufsummieren.
also alle Werte zwischen B5 und B 321, die zum Februar gehören aufsummieren (Spalte B führt das Datum, Spalte F die Nettostunden)

(15.06.2019, 04:50)schauan schrieb: Hallöchen,

eventuell suchst Du was in der Art? Für Summen unter bestimmten Bedingungen gibt es z.B. SUMMEWENN, SUMMEWENNS oder auch SUMMENPRODUKT ...

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCD
22324
31234
4
54

ZelleFormel
A5=SUMMEWENN(A2:D2;2;A3:D3)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

danke für die Info, schau ich mir gleich mal an!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste