Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Herauslesen und Verketten
#1
Hallo zusammen,

ich bin hier ganz neu und habe zwar schon geguckt, ob es ein ähnliches Thema gibt, aber dem scheint nicht so zu sein, dehslab nun mein Problem:

Im ersten Tabellenblatt (Tabelle 1) ist eine Tabelle bestehend aus zwei Spalten.
Spalte A heißt "Pallete", Spalte B "Code". Jeder Code ist einer Pallete zugeordnet.
Das Problem hierbei ist, dass manche Codes doppelt vorkommen.
Deswegen, habe ich in einem neuem Tabellenblatt (Tabelle 2) alle Codes eindeutig auslesen lassen: also, dass jeder Code nur noch einmal auftaucht. Nun möchte ich, dass die Palettennummern aus Spalte A (Tabelle 1) für den jeweiligen Code ausgelesen werden. Diese müssen ggf verkettet werden, da für ein- und denselben Code mehrere Palleten vorhanden sein könnten.

Kann mir hierbei irgendjemand helfen?
Eine Beispieldatei ist angehangen.
Schonmal vielen Dank im Voraus!


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel Palleten.xlsx (Größe: 10,84 KB / Downloads: 12)
Antwortento top
#2
Hallo,

zwei dinge sind mir aufgefallen:

1. es gibt in deiner Liste verbundenen Zellen, das führt nur zu Problemen.
2. verschiedene Werte in einer Zelle, durch Komma getrennt, geht gar nicht.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
Moin

Für Abonnenten und Onliner:
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1 (2)'
ABCDE
1PalleteCodeCode
21aaaaaa1, 4
32abbabb2
43abaaba3, 8
54aaaabc5, 9
65abcabd6
76abdcde7
87cdecdf7
97cdfcdg7
107cdgdge10
118aba
129abc
1310dge

ZelleFormel
D2=EINDEUTIG(B2:B13)
E2=TEXTVERKETTEN(", ";WAHR;MTRANS(FILTER(A2:A13;B2:B13=D2)))
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#4
Hallo,
danke für deine Antwort.
Es mag sein, dass verbundene Zellen Probleme verursachen aber genau dafür ist doch so ein Forum da, oder?
Die Datei, die ich als Beispiel angehangen habe ist um ein Vielfaches reduziert und vereinfacht worden, nur um das Problem veranschaulichen zu können. In der Originaldatei handelt es sich um einige Spalten und Zeilen mehr. Dort alle verbundenen Zellen erst manuell trennen zu müssen, wäre etwas aufwendig. Wenn du einen Lösungsvorschlag dazu hättest, würde ich ihn mir gerne anschauen.
Und zu zweitens: Die Werte können auch gern durch ein Semikolon getrennt werden. Daran soll es nun nicht scheitern.

VG Albina

Hallo Shift-Del,

Danke für deinen Lösungsvorschlag!
Leider gibt es bei mir die Funktionen EINDEUTIG, TEXTVERKETTEN und FILTER nicht. Statt TEXTVERKETTEN kann man bestimmt auch normal VERKETTEN nehmen oder? Und gibt es für FILTER eine Alternative?

Danke!!

VG Albina
Antwortento top
#5
Ich wollte dich nur auf den Geschmack bringen um auf die Abo-Version umzusteigen, Albina.

Formel-Lösungen für ältere Versionen sind um einiges länger.
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1 (2)'
ABCDEFGHIJKLMNO
1PalleteCodeCodePalettenCodePalettenPalettenCode1234
21aaaaaa1, 4aaa1, 4aaa2, 525
32abbabb2aba3, 8abb33
43abaaba3, 8abb2aba4, 11411
54aaaabc5, 9abc5, 9abc6, 12612
65abcabd6abd6abd77
76abdcde7cde7cde88
87cdecdf7cdf7cdf99
97cdfcdg7cdg7cdg1010
107cdgdge10dge10dge1313
118aba#NV
129abc#NV
1310dge#NV
14
151858635269696969

ZelleFormel
D2=EINDEUTIG(B2:B13)
E2=TEXTVERKETTEN(", ";WAHR;MTRANS(FILTER(A2:A13;B2:B13=D2)))
J2=INDEX($B$2:$B$13;VERGLEICH(0;ZÄHLENWENN(J$1:J1;$B$2:$B$13);0))
K2=WECHSELN(GLÄTTEN(L2&" "&M2&" "&N2&" "&O2);" ";", ")
L2=WENNFEHLER(AGGREGAT(15;6;ZEILE($B$2:$B$13)/($B$2:$B$13=$J2);L$1);"")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Als weitere Lösung gibt es noch die Datenmodell-Pivot mit einem Measure.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#6
Hallo, man kann aber alternativ Power Query einsetzen, in der angegebenen Version zwar noch nicht impementiert, aber das kann man ja mit dem kostenlosen Add-In nachholen...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#7
Hallo shift-del,

und wieder einmal danke für die Lösung!
Sieht auf jeden Fall super aus. Die Kombination aus Index, Vergleich und Zählenwenn habe ich auch bereits so benutzt.
Nur komme ich beim Rest nicht ganz mit.
Woher kommen die Daten aus Spalte G und H? Gibst du bei L1 einfach die 1 ein und ab L2 dann die Formel? Die Formel funktioniert bei mir übrigens nicht. Der Divisionsteil "/($B$2:$B$13=$J2)" ruft einen Fehler hervor.
So habe ich die Formel eingegeben: =WENNFEHLER(AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$2:$A$13)/($A$2:$A$13=$J5);L$1);"")

Ich habe es auch mit Strg+Shift+Enter und einfach nur Enter ausprobiert. ändert leider nichts daran.

Und was haben die Zahlen in Spalte L überhaupt zu bedeuten? Sie gehen ja bis 13 also sind es nicht die Paletten-Nr. oder handelt es sich hierbei nur um die Zeilennummern? Gibt man bei Spalten M-O dann die gleiche Formel wie bei Spalte L ein nur halt statt dem L am Ende den jeweils anderen Buchstaben?

Sorry, für die vielen Fragen!! Ich hoffe, du kannst mir trotzdem weiterhelfen.Smile


Hallo Jockel,

da es sich hier um Excel auf Arbeit handelt, werde ich wohl eher die Finger von Add-Ins und sonstigem lassen müssen. Aber trotzdem danke für den Hinweis.Smile

VG Albina
Antwortento top
#8
(30.06.2020, 16:00)Albina_96 schrieb: ...
Hallo Jockel,
da es sich hier um Excel auf Arbeit handelt, werde ich wohl eher die Finger von Add-Ins und sonstigem lassen müssen. Aber trotzdem danke für den Hinweis.Smile
VG Albina

Aber gerade da wird Power Query sicher immer wichtiger. es ist ein kostenloses Add-In von Microsoft. Safe. Und absolut unbedenklich... Ab XL2016 ist es eh fester Bestandteil...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#9
Ein paar Fehler ausradiert.
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1 (2)'
ABCDEFGHIJKLMNO
1PalleteCodeCodePalettenCodePalettenPalettenCode1234
21aaaaaa1, 4aaa1, 4aaa1, 414
32abbabb2aba3, 8abb22
43abaaba3, 8abb2aba3, 838
54aaaabc5, 9abc5, 9abc5, 959
65abcabd6abd6abd66
76abdcde7cde7cde77
87cdecdf7cdf7cdf77
97cdfcdg7cdg7cdg77
107cdgdge10dge10dge1010
118aba#NV
129abc#NV
1310dge#NV
14
151866635282828282

ZelleFormel
D2=EINDEUTIG(B2:B13)
E2=TEXTVERKETTEN(", ";WAHR;MTRANS(FILTER($A$2:$A$13;$B$2:$B$13=D2)))
J2=INDEX($B$2:$B$13;VERGLEICH(0;ZÄHLENWENN(J$1:J1;$B$2:$B$13);0))
K2=WECHSELN(GLÄTTEN(L2&" "&M2&" "&N2&" "&O2);" ";", ")
L2=WENNFEHLER(INDEX($A:$A;AGGREGAT(15;6;ZEILE($B$2:$B$13)/($B$2:$B$13=$J2);L$1));"")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Spalte G und H ist die Lösung mit Datenmodell-Pivot.
Die Formeln werden nach unten kopiert und die Formel in L2 auch nach rechts.
Du kannst ja mal die Zahlen in L1:O1 weg lassen und schauen was passiert.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#10
Hallo Albina,


Zitat:Es mag sein, dass verbundene Zellen Probleme verursachen aber genau dafür ist doch so ein Forum da, oder?



genau, ein Forum ist dazu da, vor der Verwendung solcher Dinge zu warnen. Das habe ich getan. Das Problem der verbundenen Zelle ist es ganz einfach, dass viele Excel-Funktionen dadurch behindert werden. Du kannst ja mal versuchen, so eine Liste zu sortieren.  05 

Im übrigen ist es so, dass die Zellen nicht wirklich verbunden werden, sondern die linke, obere Zelle des Verbundbereichs, wird einfach auf den gewählten Bereich vergrößert. Die anderen zellen sind noch da, nur sieht man sie eben nicht.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Klaus-Dieter für diesen Beitrag:
  • Jockel
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste