Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Harte Nusss: akkumulieren eines Wertes bei bestimmten Bedingungen
#1
Hallo Excel Heads,

folgende doch recht simple anwendung die es dennoch in sich hat...

Ich habe ein Budget welches in verschiedene Kostengruppen gegliedert ist. Wenn nun Rechnungen eingehen, würde ich gerne das ich diese einer Kostengruppe mittel Pulldown-Auswahl zuweisen weißen kann und der entsprechende Rechnungsbetrag dann von dem Budget in der jeweiligen Kostengruppe forlaufend akkumuliert wird.

Soll heißen, verscheidene Rechnungen, werden verscheidenen Kostengruppe zugeordnet und dann von den jeweiligen Budgets der Kostengruppe fortlaufend abgezogen.

Anbei hab ich meine Tabelle.
In D7 habe ich es mit einer Wenn-Funktion probiert, aber ich denke das muss einfacher sein, da ich sonst händisch super viele Wenn-Funktionen für jede Rechnungszeile schreiben muss.

Falls jemand eine Lösung weiß würde ich mich sehr freuen und bin schwer beeindruckt!(:

Beste Grüße
Jonas


Angehängte Dateien
.xlsx   Budgetcontrolling_forum.xlsx (Größe: 15,65 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#2
Hallo,
nimm Summewenn.

=C7-SUMMEWENN($J$7:$J$20;210;$I$7:$I$20)

bzw.
=C11-SUMMEWENN($J$7:$J$20;"300-500";$I$7:$I$20)

Andere entsprechend anpassen.
Cadmus
Antwortento top
#3
wow, das ging flott. Danke dir (:(:(:
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste