Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Gibt es eine Art "Auswahl"-Formel/ Funktion??
#1
Hallo liebe Excel-Nutzer,

ich würde gerne eine WENN-Funktion erstellen, bei der eine Liste im wenn-Teil berücksichtigt wird. D.h. das Endergebnis soll nicht nur dann einen bestimmten Wert ausspucken, wenn ein bestimmter Wert so und so ist, sondern immer dann, wenn einer der Werte aus der genannten Liste in einer bestimmten Spalte steht.
Bisher habe ich das immer mit einer Kombination der WENN-Funktion mit der Oder-Funktion gemacht, aber das kann ziemlich aufwändig werden, je nachdem, wie groß die Auswahl ist  Undecided ...
Gibt es eine einfachere Formel für die Auswahl aus der Liste, die ich dann mit der WENN-Funktion verschachteln kann??

Gebe mal ein frei erfundenes Anwendungsbeispiel  Blush :

Ein Arbeitgeber sorgt sich um seine Mitarbeiter, die zunehmend in unsichere Urlaubsländer fliegen. Er möchte eine Tabelle erstellen, in denen in einer Spalte die Urlaubsländer der Mitarbeiter erfasst werden. In einer anderen Spalte verwendet er die WENN-Funktion, um bei bestimmten Ländern anzeigen zu lassen "sicheres Land" und bei anderen "unsicheres Land" (wie gesagt, Beispiel frei erfunden und etwas unsinnig, aber mir fällt auf die Schnelle nichts besseres ein  19 ). Wie kann er diese WENN-Funktion elegant erstellen, ohne mühsam eine Verkettung von ODER-Funktionen in die WENN-Funktion zu integrieren, in die er einzeln jedes einzelne Land eintippt, damit die WENN-Funktion am Ende "sicheres Land" bzw. "unsicheres Land" ausspuckt?

Ich bin für alle Hilfe und Tipps dankbar  Blush
Antwortento top
#2
Moin,

zeig uns bitte eine Beispieldatei mit nicht "etwas unsinnigen" Beispielen. Wunschergebnisse bitte händisch eintragen. https://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • bpascal
Antwortento top
#3
Also dem wirren Beispiel kann ich nicht folgen, aber ich vermute mal, dass hier SVERWEIS oder ZÄHLENWENN hilfreich sein könnten.
Mache eine eigene Liste mit den unsicheren Ländern (zB in Tabelle2 im Bereich A1:A20). Wenn nun neben dem Mitarbeiter ein Land eingetragen wird (zB in B1), dann ginge
Code:
=WENN(ZÄHLENWENN(Tabelle2!A1:A20;B1)>0;"Land ist unsicher";"")
Schöne Grüße
Berni
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an MisterBurns für diesen Beitrag:
  • bpascal
Antwortento top
#4
Hallo,

vermutlich wird es auf einen VERGLEICH, SVERWEIS oder etwas ähnliches hinauslaufen. Hier mal ein Beispiel:
ABCDE
1MitarbeiterReisezielEinstufungUnsichere Länder
2HuberSchöneslandsicherAtlantis
3MeierHulkmenistanunsicherHulkmenistan
4MüllerNochbesseristansicherKrypton
5RummeniggeHallolandsicherTrumpland
6Wasweißichland
7Gefahrenland

ZelleFormel
C2=WENN(ISTFEHLER(VERGLEICH(B2;$E$2:$E$7;0));"sicher";"unsicher")
C3=WENN(ISTFEHLER(VERGLEICH(B3;$E$2:$E$7;0));"sicher";"unsicher")
C4=WENN(ISTFEHLER(VERGLEICH(B4;$E$2:$E$7;0));"sicher";"unsicher")
C5=WENN(ISTFEHLER(VERGLEICH(B5;$E$2:$E$7;0));"sicher";"unsicher")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.02] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß
Michael
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Der Steuerfuzzi für diesen Beitrag:
  • bpascal
Antwortento top
#5
Vielen Dank für alle Hilfe, 

habe es jetzt hinbekommen  18 
da ich für die konkrete Situation in meiner Arbeit drei Bedingungen hatte, habe ich mich für eine verschachtelte WENN-Funktion in Kombination mit der VERGLEICH-Funktion entschieden. Das jetzt auszuführen würde zu weit führen (es sei denn, jemand möchte es ganz unbedingt wissen), das Wichtige ist, dass ich jetzt das von mir erwünschte Ergebnis ohne UND- bzw. ODER-Funktion erreicht habe  19 

Danke nochmal allen und in Zukunft werde ich auch ne Tabelle mit hochladen damit es verständlicher ist  Blush
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste