Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Gefilterte Daten kopieren und als Werte einfügen
#1
Hallo zusammen,

eigentlich habe ich schon die Lösung für das Problem wobei es laut Microsoft keine Lösung gibt.

Ich habe eine Tabelle gefiltert wo ich mir mit einem XVERWEIS Daten in die Spalten ziehen.

Nachdem ich nun die Werte reingezogen habe, möchte ich kopieren und die Formel als Werte einfügen.
Es kommt in Excel die Meldung "Sie können diese hier nicht einfügen da der Kopieren Bereich und der Einfügebreich nicht die gleiche Grösse haben".

Ich kann natürlich den Filter rausnehmen, hat aber den Effekt das ich Formel die nicht den XVERWEIS haben auch als Werte einfügen. Das möchte ich vermeiden.

Sieht jemand eine Alternative?

Bin für jeden Tipp dankbar.

VG Michael
Antworten Top
#2
Hi,

ohne Mustertabelle wird da wohl nichts zu machen sein, wobei es ja laut MS so nicht möglich ist. Allerdings kann es ja durchaus Alternativen geben, wenn man die Tabelle kennt.
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#3
Hallo Edgar,

anbei eine Beispieltabelle.


Angehängte Dateien
.xlsx   Sverweis mit Filterung.xlsx (Größe: 10,7 KB / Downloads: 7)
Antworten Top
#4
Hallo

Mit deiner Excel Version ist dies eine Kleinigkeit.
Stichwort: PQ = Power Query
Viele Grüße
PIVPQ
Antworten Top
#5
Das ist nur eine Beispieldatei.
Die richtige Tabelle ist ein Flickwerk da ist nichts mit PQ. Ich muss das ohne PQ regeln.
Es geht mir um die Technik wie ich gefilterte Daten kopieren und als Werte einfügen kann


VG Michael
Antworten Top
#6
Hallo,

Zitat:Das ist nur eine Beispieldatei.
Die richtige Tabelle ist ein Flickwerk 

eine Beispieldatei sollte schon in den wesentlichen Punkten mit dem Original übereinstimmen.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antworten Top
#7
Hi,

vor allem sollte mal klargestellt werden, warum kopieren/Inhalte einfügen --> Werte nicht geht. Ich sehe hier sonst keine Formeln, die stören würden!
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#8
Hallo Michael,

also wenn in deiner Tabelle in einer Spalte Formeln und Werte, oder auch unterschiedliche Formeln, gemischt sind, ist das schonmal ein etwas fragwürdiger Tabellenaufbau.
Es ist immer besser, in einer Spalte nur gleichartige Daten bzw. gleich Formeln zu haben.

Eine so richtig einfache Lösung sehe ich hier eher nicht (wenn ich dein Anliegen richtig verstanden habe).
Wie kommen bzw. kamen denn die verstreuten XVERWEIS-Formeln in diese Zellen ? Jede einzeln händisch eingetragen ?
Dann musst du sie jetzt halt ebenso auch einzeln kopieren und als Werte einfügen...

Ansonsten (wenn es zu viele XVERWEIS-Zellen sind, um sie händisch einzeln zu kopieren) hier - bezogen auf deine Beispieldatei - ein Vorschlag für einen Workaround in 8 Schritten:
1. Datei speichern bzw. Sicherungskopie der Datei erstellen
2. in ungefilterter Liste die (alle) Werte in Spalte D kopieren und irgendwo in einer leeren Spalte (z.B: Spalte H als temporäre Hilfsspalte) als Werte einfügen
3. Tabelle nach Spalte C filtern, so dass die XVERWEIS-Formeln weggefiltert/ausgeblendet werden
4. in der gefilterten Liste den (sichtbaren) Datenbereich in Spalte H selektieren und die sichtbaren Werte löschen mithilfe der ENTF-Taste
5. wieder alle Daten einblenden (Filter in Spalte C löschen)
6. gesamten Daten in Spalte H (inklusive der leeren Zellen) kopieren
7. Werte in Spalte D einfügen über (=> rechtsklick in Zelle D2)
"Inhalte einfügen" und Option "Leerzellen überspringen" (links unten) anhaken
8. Hilfsspalte wieder löschen

Ob das für dich so praktikabel/sinnvoll ist, musst du selber für dich entscheiden.

Gruß
Fred

Nachtrag:
Zitat:eigentlich habe ich schon die Lösung für das Problem...
wie sieht denn dann deine Lösung aus, die du eigentlich schon hast ?
< es lebe die Hilfsspalte >
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Fred11 für diesen Beitrag:
  • Excel_F
Antworten Top
#9
Moin,

das Problem tritt nur auf, wenn die gefilterten Bereiche nicht zusammenhängen. Wenn du also vorher nach deinen Filterkriterien sortierst, kannst du problemlos mit Strg+C Strg+Alt+V-W arbeiten.

Viele Grüße 
derHöpp
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an derHoepp für diesen Beitrag:
  • Excel_F
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste