Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Formel für Tabelle gesucht
#1
Hallo zusammen,
bin mal wieder mit meinem Latein am Ende. In der beiliegenden Tabelle sollen die Ergebnisse von A,B,C,D und E die in den Zellen B2-E6 eingetragen werden übertragen werden in die Zellen G2 bis J6 und zwar will ich das machen indem in auf den Button --Eingabe-- in A 1 drücke. Nach dem Übertrag werden die Zellen B2-E6 wieder leer dargestellt sodass neue Zahlen eingegeben werden können. Bei einem erneuten Übertrag werden die Ergebnisse einfach addiert und in der letzten Spalte K sollen die einzelnen  Überträge einfach addiert werden.
Wie kann ich das bewerkstelligen, dass ich das so hinbekomme ?
Gruß Fred
Antwortento top
#2
Hola,

das ist keine Tabelle....

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
sorry habs vergessen anzuhängen
.xlsx   1.xlsx (Größe: 8,78 KB / Downloads: 16)
Antwortento top
#4
Hallo Fred
Wie Du das bewerkstelligen kannst, hängt von Deinen Kenntnissen ab. Nachdem Du ausdrücklich keine fertige Datei wünschst, kann ich Dir die einezelnen Schritte beschreiben, die Du dann auch gleich als Ausgangspunkt für genauere Recherche verwenden kannst.

Füge einen Button in die gewünschte Stelle ein, der folgendes Makro aufruft:
Code:
Sub FredKopieren()
    Range("B2:E6").Copy
    Range("G2").PasteSpecial Paste:=xlPasteAll, Operation:=xlAdd
    Range("B2:E6").ClearContents
End Sub
Damit sollte es gehen.

LG, Raoul
Antwortento top
#5
hat sich erledigt
Antwortento top
#6
Also die Übernahme klappt super mit deiner Beschreibung, allerdings sollte er noch die Anzahl der Übernahmen aufzeichnen in Spalte K. Also wenn ich bei A die Spalten B2-E2 ausfülle und auf Eingabe drücke sollte er die Ergebnisse bei G 2 - J2 aufzeichnen und bei Anzahl sollte die 1 stehen, bei erneuter Eingabe dann die 2 usw.
Gruß Fred
Antwortento top
#7
Mal auf die Schnelle (bin in Eile):

Ersetze im Makro E6 durch F6 (2x)

Schreib in die Tabelle überall eine 1 in den schwarzen Bereich (F2:F6). Die musst du dann jedes Mal händisch löschen oder setzen. Oder eine Formel ungefähr so: wenn nicht(B2 & B3 & B4)<>"", dann 1 sonst 0.

Gruss
Raoul
Antwortento top
#8
Also das mit dem erweiternden Makro ginge, ist zwar mühsam das immer zu setzen aber wenns nicht anders geht. Die Formel moniert das Programm, da dürfte ein Fehler drin sein.
Gruß Fred
Antwortento top
#9
So nun hab ich die ganze Tabelle mal dargestellt wie ich mir das vorstelle. Also den 1. Teil haben wir mit dem Button -Schaltfläche- erledigt. So werden Daten aus B2-F6 übernommen auf G2 :K6 und dort addiert. Sofern das mit der Anzahl nicht selbstständig geht, geb ich es in die F Spalte ein. (vll gibts noch eine funk. Formel dazu.)
Neu jetzt die Spalten M bis S wo der Schnitt der Ergebnisse aus G2:K6 und der dazugehörende Platz ausgerechnet wird. Mit dem Button - Schlusstabelle--sollte dann der Teil M2:S6 sortiert dargestellt werden. (Dazu benötige ich noch eine Formel für ein Makro).
Fraglich ist auch ob die eingegebenen Ergebnisse in einer extra Tabelle ( hier Tabelle 2 ) nach dem Drücken des Buttons -Schaltfläche- übernommen werden können und zwar jede Eingabe nacheinander oder evtl. untereinander sofern überhaupt machbar ??
gruß Fred[attachment=32982][attachment=32982][attachment=32982]
.xlsm   1.xlsm (Größe: 19,42 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#10
Hallo Fred,

für den 1. Fall kann ich dir schon mal was mit auf den Weg geben (Hausmannskost).
(vll gibts noch eine funk. Formel dazu.)

Sub FredKopieren()
    Range("B2:e6").Copy
    Range("G2").PasteSpecial Paste:=xlPasteAll, Operation:=xlAdd
    For a = 2 To 6
        Range("K" & a) = Range("K" & a) + Range("F" & a)
    Next a
    Range("B2:E6").ClearContents
End Sub


Dafür gibst du in der Zelle F2 folgende Formel ein und kopierst die nach unten:

=WENN(ANZAHL(B2:E2)=0;0;1)

Für das Sortieren und das Kopieren an andere Orte findest du im Forum genügend Beispiele (zum Nachbauen).

Gruß Rudi
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste