Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Formel aus Blatt B
#1
Hallo
Ich habe in Blatt A die Spalte I mit Prozent Werten gefüllt. Nun möchte ich mir aus Blatt B mit der Formel "=zählenwenn(I1:I10000;">0,3") das Ergebnis in Blatt B anzeigen lassen. Ich habe schon probiert, aus Blatt B mit = und dann auf das Blatt A zu drücken um dann die Formel einzugeben, aber das klappt nicht. Was muss ich machen, damit diese Formel in Blatt A zur Wirkung kommt?
Vielen Dank im voraus
Antworten Top
#2
Hi,

(18.06.2024, 08:59)emtidi schrieb: aber das klappt nicht.

Bei mir klappt es. Aber das hilft dir wahrscheinlich nicht weiter. Genauso wenig hilft es deine Aussage weiter, denn keiner weiß was, du mit "klappt nicht" meinst. Was genau passiert und was sollte deiner Meinung nach statt dessen passieren?

Und ganz allgemein: Wenn du auf Zellen in einem anderen Blatt zugreifen willst, dann geht das mit
=Blatt1!A1 oder auch ='anderes Blatt'!A1
Gruß,
Helmut

Win10 - Office365 / MacOS - Office365
Antworten Top
#3
Hallo Helmut
Ich habe nun in Blatt B folgende Formel eingegeben: =A!zählenwenn(i6:i1000;">0,3"), aber das geht auch nicht. Was muss ich hier anders machen, damit es funktioniert? Vielen Dank
Rainer
Antworten Top
#4
Hallo,
am besten du stellst deine Tabelle zur Verfügung.
Damit kann man besser helfen.

MfG Günter
Win 11, Office 2021
Wenn Thema gelöst, dann bitte kennzeichnen.

Wer aufgibt, hat schon verloren.
Antworten Top
#5
Hallo,

=ZÄHLENWENN('Blatt A'!I6:I1000;">0,3")

unter der Voraussetzung, dass das andere Arbeitsblatt "Blatt A" heißt.
Mit lieben Grüßen
Anton.

Windows 10 64bit
Office365 32bit
Antworten Top
#6
Vielen Dank Anton
Jetzt klappt es auch endlich bei mir. Ich bin erst vor kurzem von Excel 2003 auf Microsoft 235 umgestiegen, aber es kommt mir so vor als hätte man sich gesagt, warum einfach wenn es kompliziert geht.
Antworten Top
#7
Hallo Anton
Mit der Formel zählenwenns('Blatt A'!I6:I1000;">0,3";J6:J1000;"g") , erhalte ich immer nur 0 heraus, obwohl wenn ich die Formel normal schreibe bekomme ich ein Ergebnis. Muss man, wenn man von einem anderen Blatt die wenns Formel benutzt noch etwas anderes hinzufügen?
Vielen Dank
Antworten Top
#8
Hallo,

du hast folgende Formel verwendet:  
=ZÄHLENWENNS('Blatt A'!I6:I1000;">0,3"; J6:J1000;"g")

Ich vermute, dass du in Wahrheit Folgendes ermitteln wolltest:
=ZÄHLENWENNS('Blatt A'!I6:I1000;">0,3"; 'Blatt A'!J6:J1000;"g")
Es müssen dabei beide Kriterien gleichzeitig zutreffen, damit sie gezählt werden.
Mit lieben Grüßen
Anton.

Windows 10 64bit
Office365 32bit
Antworten Top
#9
Hallo
Ja, das wusste ich nicht. ich dachte das man die Formel in einem durch schreiben muss. wieder was gelernt
Vielen Dank dafür
Viele Grüsse
Rainer
Antworten Top
#10
(18.06.2024, 10:47)emtidi schrieb: Ich bin erst vor kurzem von Excel 2003 auf Microsoft 235 umgestiegen, aber es kommt mir so vor als hätte man sich gesagt, warum einfach wenn es kompliziert geht.
Das mit dem Ansprechen von anderen Blättern in Formeln war aber schon immer so. Selbst in der Urversion Excel1.0x vom September 1985 (die es nur auf dem Mac gab) war das nicht anders!
Gruß,
Helmut

Win10 - Office365 / MacOS - Office365
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste