Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Formel Daten sortieren mit zusätzlichen Infos
#1
Hallo zusammen,

Folgende Ausgangslage:
In Spalte A steht ein Name, in Spalte B eine Nummer und in Spalte J steht entweder eine Zahl oder nichts.

Jetzt möchte ich gerne eine Formel haben, die mir die Zahlen in Spalte J von der größten Zahl an abwärts sortiert. Zusätzlich müsste aber zu der Zahl der dazugehörige Name (Spalte A) und die dazugehörige Nummer (Spalte B) entweder direkt in die selbe Zelle geschrieben werden oder in die Zelle daneben.

Zur Info:
Es kann durchaus vorkommen, dass manche Zahlen sich wiederholen.

Ich weiß, sowas kann man natürlich mit einer Tabelle machen und dann einfach der Reihe nach sortieren, aber genau das möchte ich nicht da die Reihenfolge in der Tabelle nicht geändert werden darf.

Hoffe jemand kann mir helfen.

Danke
Antwortento top
#2
Hola,

eine Beispieldatei (kein Bild) mit Wunschergebnis wäre hilfreich.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
In der gelb markierten Zeile müsste die Auflistung der sortierten Daten anfangen.

Danke


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispieldatei.xlsx (Größe: 19,16 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#4
Hola,

in L1:

Code:
=KGRÖSSTE($J$1:$J$412;ZEILE(A1))
in M1:

Code:
=INDEX(A:A;AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$1:$A$412)/($J$1:$J$412=$L1);ZÄHLENWENN(L$1:$L1;$L1)))
L1 nach unten ziehen, M1 nach rechts und dann nach unten ziehen.

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • DeLaGhetto
Antwortento top
#5
Moin

Für Abonnenten und Onliner:
Code:
=FILTER(SORTIEREN(FILTER(A1:J412;(J1:J412<>""));10;-1);{1.0.0.0.0.0.0.0.0.1})
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • DeLaGhetto
Antwortento top
#6
Einfach nur Perfekt.
Beide Möglichkeiten funktionieren.

Danke euch beiden!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste