Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Formatierung quadratische Zellen mit Punkt
#1
Hallo,

möchte ein Leiste mit quadratischen Zellen erzeigen, in denen diverse Punkte drin sind, deren Durchmesser genau der Seitenlange der quadratischen Zelle entspricht.

Habe dazu gelesen, dass die Höhe 26,25 und die Breite 4,29 sind. Hab das gemacht und es scheint auch zu stimmen. 
hier: https://www.computerbild.de/artikel/cb-T...67499.html
Wo kommt überhaupt dies merkwürdige Höhen-Breitenverhältnis her, welches offensichtlich unabhängig von der Bemessung in Zoll ist?
Wenn ich allerdings einen Kreis einzeichne, dann stimmt das Verhältnis nicht.

was ist zu tun?
   
Antworten Top
#2
Hallo Otto,

die Maßeinheit von Microsoft sind "Twipse".
Ein Twip ist eine angloamerikanische Längeneinheit und bezeichnet die Teilung „Twentieh of Inch Point“, also 1/20 Punkt = 1/1440 Zoll (inch).
Das Twip ist eine extrem feine Maßeinheit:
1 twip = 17,63892412667372 µm
1 mm = 56, 6928 twip

Näheres - insbesondere Umrechnungen in mm bzw. cm - bitte bei Tante Google nachschlagen.

Gruß Sigi
Antworten Top
#3
Vielen Dank!
Antworten Top
#4
Moin,

ich möchte da ein wenig widersprechen. Excel arbeitet m.W.n bei der Höhe einer Zeile mit dem benötigten Platz für einen Großbuchstaben einer bestimmten Schriftart. In Höhe 11 Kann ein Zeichen der Schriftgröße 11 ordentlich dargestellt werden. Bei Höhe 12 ein Zeichen der Schriftgröße 12. Bei der Breite ist die Anzahl der hintereinander dargestellten Zeichen die Maßeinheit. Eine Breite von 5 bedeutet also, dass fünf Standardbuchstaben nebeneinander dargestellt werden können, ohne dass der Text abgeschnitten, oder die Zahlen in # dargestellt werden. Das erklärt auch, warum ein gleicher Wert für Höhe und Breite nicht zu einem Quadrat wird.

Wenn du die Größe von Spalte und Zeile genau einstellen willst, so zeigt dir Excel beim Ziehen der Spaltenbreite oder Zeilenhöhe in Klammern den Wert in Pixeln an. Wenn du den identisch machst, hast du ein Quadrat ohne rumprobieren.

Viele Grüße
derHöpp

[Nachtrag: Nach etwas Recherche komme ich zu diesem Schluss: Die Breite gibt die Anzahl der Nebeneinander darstellbaren Nullen 0 der Standardschrift der Normal-Vorlage an. Die Höhe wird in Punkt angegeben (genau wie die Schriftart)]
Antworten Top
#5
Hallöchen,

Zitat:In Höhe 11 Kann ein Zeichen der Schriftgröße 11 ordentlich dargestellt werden.
Probiere es mal mit Jokerman; Kristen ITC, Mystical Wood Rough Script uvm ...

Kristen ITC, Schriftgrad 11, Zeilenhöhe automatisch 15,00, bei 11 nicht ok (zu weit oben)
Calibri, Schriftgrad 11, Zeilenhöhe automatisch 14,40, bei 11 auch ok

--> ist je nach Schriftart nur minimal gegenüber Calibri und ggf. vernachlässigbar

Zeilenhöhe z.B. in (1) Punkt entspricht 0,035277778 cm = 1/72 Zoll / 1cm = 28,34 Points / Pixel
Shape.Height / Shape.Width-Eigenschaft (Excel) - Höhe des Objekts in Punkt.

Aber
Spaltenbreite stark abhängig von Schriftarten, aber anhand Druckauflösung 96 dpi berechenbar: 1 cm 37,08 Points / Pixel

--> siehe auch die Pixelangaben bei der Einstellung der Breite und Höhe.
.      \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
       ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
  ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2019+365)
Antworten Top
#6
Versuch mal:

Code:
Sub M_snb()
  Rows.RowHeight = (ActiveWindow.Width - 21) \ ActiveWindow.VisibleRange.Columns.Count
  MsgBox Cells(1).Width & vbLf & Cells(1).Height
End Sub

oder
Code:
Sub M_snb()
   Columns.ColumnWidth = Rows.RowHeight / 6.2
   MsgBox Cells(1).Width & vbLf & Cells(1).Height
End Sub
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antworten Top
#7
http://xxcl.de/0021.htm
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste