Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fester Wert in Pivot-Tabelle
#1
Hallo zusammen, 

ich stehe vor einer Herausforderung in Sachen Datenanzeige über eine Pivottabelle:

Ich möchte eine Budget-Auslastung mit Soll-Ist-Vergleich darstellen. 

Dazu hat meine Datenquelle folgende Inhalte (vereinfacht):

Buchungsdatum - Kostenstelle - Belegnummer - gebuchter Betrag - Budgetbetrag für das bebuchte Jahr

Also zum Beispiel:

10.10.2020 - Kostenstelle 0815 - Belegnummer 4711 - 50€ gebucht - 100€ Budget für das Jahr 2020
26.10.2020 - Kostenstelle 0815 - Belegnummer 4712 - 30€ gebucht - 100€ Budget für das Jahr 2020

Die Pivot soll nun folgendes darstellen:

Ebene 1 - Budgetjahr
Ebene 2 - - Kostenstelle
Ebene 3 - - - Belegnummer mit Buchungswert


Mein Problem ist nun, dass ich in den Ebenen 1-2 natürlich die Summen des gebuchten Betrags haben möchte, also in obigem Beispiel dann 80€. Aber ich möchte natürlich dann im Wert des Budgets dann nur den einfachen Wert des Budgets sehen, also 100€ und nicht wie im obigen Beispiel dann summiert 200€. 

Wie kann ich das bewerkstelligen?

Ich stoße da echt an meine Grenzen.

Danke für eure Unterstützung!

Viele Grüße,

Thilo
Antwortento top
#2
Hi,
ohne Datei nur ein Tipp: Stelle für das Budget nicht Summe, sondern beispielsweise Max ein. Da bei Budget immer nur ein Wert steht, sollte dann die 100 angezeigt werden.

Gruß Regina
Antwortento top
#3
Hallo Regina, 

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Ich habe hier mal eine symbolische Version dessen angehängt, was ich vorhabe.

Mit dem "Max" vom Budget komme ich leider nicht ganz weiter:

Die Budgets werden angelegt in der Kombination Jahr - Kostenstelle - Kostenart - Sachkonto

Also in der Testtabelle wurden zwei solcher Budgets angelegt:

2016 - 214 Vertrieb - 0310 Hotel - 4660 Reisekosten mit 3.500€
2016 - 214 Vertrieb - 0310 Hotel - 4660 Reisekosten mit 100€

Diese werden mit dem "Max" auch bis zum Sachkonto richtig angezeigt. Nur würde ich ja gerne noch darüber nicht den maximalen Wert sondern die Summe der für die Kostenart 0310 gesetzten Budgets anzeigen, es sollte also 3.600€ und nicht 3.500€ angezeigt werden:

   

Wenn ich nun aber die Spalte Budget auf "Summe" umstelle, dann werden die Budget-Einträge der einzelnen Buchungen angezeigt:
   
Ist also auch nicht das Richtige. 

Ich hoffe da gibt es überhaupt eine Lösung :D 

Was ich nicht brauche ist die Anzeige der Budget-Werte auf der letzten Ebene, also auf der Ebene der Einzelbuchungen. Es reicht also ab der Ebene "Sachkonto" (4660 Reisekosten usw)


Angehängte Dateien
.xlsx   Budget_XLS_Pivot.xlsx (Größe: 18,93 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#4
Moin

Deine Tabelle muss auf zwei Tabellen aufgeteilt werden.
Mit Power Query werden die dann transformiert und zusammengefügt.


Angehängte Dateien
.xlsx   clever-excel-forum_28774.xlsx (Größe: 33,16 KB / Downloads: 1)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste