Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fehlermeldung "400" bei Ausführung von Code
#1
Hallo,

ich habe folgendes Problem bei einem Code. Beim unten angegebenen Code, welcher nach vorher ausgelesenen Filterkriterien filtert (in Tabelle 1) und die Ergebnisse jeweils in ein anderes Tabellenblatt (Tabelle 2) überträgt, erscheint bei dessen Ausführung die Fehlermeldung "400". Ab und zu funktioniert der Code dennoch. Vielleicht kann mir da jemand helfen herauszufinden, was im Code diese Fehlermeldung hervorrufen könnte.

Code:
Sub Auswertung()

With Application
.ScreenUpdating = False
.Calculation = xlCalculationManual
.EnableEvents = False
End With

    Dim lErste As Long
    Dim bBereich As Long
   
    lErste = Worksheets("Tabelle2").Cells(Rows.Count, "A").End(xlUp).Row + 1
    For bBereich = lErste To 15000 Step 1     
        If Worksheets("Tabelle2").Cells(bBereich, 16).Value <> "" Then
            Worksheets("Tabelle1").Range("$A$1:$R$15000").AutoFilter Field:=6, Criteria1:=Worksheets("Tabelle2").Cells(bBereich, 16)   'in diesem Bereich sind zu filternde Kriterien
            Worksheets("Tabelle1").Range("$A$1:$R$15000").AutoFilter Field:=4, Criteria1:=Worksheets("Tabelle2").Cells(bBereich, 17)   'in diesem Bereich sind zu filternde Kriterien
            Worksheets("Tabelle1").Range("A2:B15000").Copy
            Worksheets("Tabelle2").Cells(Rows.Count, "A").End(xlUp).Offset(1, 0).PasteSpecial Paste:=xlPasteValues
            Worksheets("Tabelle1").Range("D2:M15000").Copy
            Worksheets("Tabelle2").Cells(Rows.Count, "C").End(xlUp).Offset(1, 0).PasteSpecial Paste:=xlPasteValues
        End If
    Next bBereich
    

With Application
.ScreenUpdating = True
.Calculation = xlCalculationAutomatic
.EnableEvents = True
End With

End Sub
Antwortento top
#2
Hallöchen,

hast Du mal geprüft, ob bei der 400 eventuell alles weggeblendet ist?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste