Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fehler beim Kompilieren: Benutzerdefinierter Typ nicht definiert
#1
Liebe Clever-Excel-Community,

das Problem: Beim Debuggen wird folgende Zeile markiert:

Dim objXML As MSXML2.DOMDocument

Und folgende Fehlermeldung angezeigt: ,,Fehler beim Kompilieren: Benutzerdefinierter Typ nicht definiert".

Nach Forumssuche und knapp 5h Googlen habe ich schon Folgende Lösungsansätze ausprobiert:
- Alle Verweise deaktiviert und nur ,,Microsoft XML, v6.0" aktiviert
- MSXML2.DOMDocument umbenannt in MSXML2.DOMDocument6.0.
- Arbeitsmappe freigegeben (Häkchen bei gleichzeitigem Nutzen entfernt)
- ...

Ich bin wirklich am Verzweifeln.
Den Code in seinem vollen Umfang darf ich leider nicht veröffentlichen.

Ich hoffe wie immer auf eure Hilfe!


Vielen Dank und liebe Grüße

Der Unwissende

Was ich noch herausgefunden habe/was ich vermute:
Auf Wikipedia ist zu lesen, dass MSXML ab 6.0 nicht mehr abwärtskompatibel ist.
Der Code ist schon etwa 2-3 Jahre alt und hat bisher eigentlich problemlos funktioniert.
Erst seit kurzem scheint er nicht mehr funktionstüchtig zu sein.

Könnte sich also auch um ein Update-Problem handeln...?


VG Unwissender
Antwortento top
#2
Beschreibe dein Ziel, wozo brauchst du diesen Verweis ?
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antwortento top
#3
Ich versteh die Frage leider nicht ganz :/
Antwortento top
#4
Hallo Unwissender,

Wir kennen deine Tabelle nicht. Deine Frage ist so ungenau wie es auch nur gehen kann. An einem VBA Code, kann man eigentlich keine Rückschlüsse zu deiner Tabelle machen. Lade doch einmal eine anonymisierte Tabelle hoch, wo man dein Problem erkennen kann.

Dir wird sicher geholfen.

Gruß
Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#5
Hallöchen,

falls es nicht nur ein Schreibfehler ist, würde ich zumindest hier

- MSXML2.DOMDocument umbenannt in MSXML2.DOMDocument6.0.

nicht 6.0 sondern 60 nehmen …
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#6
Hi,

Zitat:Was ich noch herausgefunden habe/was ich vermute:
Auf Wikipedia ist zu lesen, dass MSXML ab 6.0 nicht mehr abwärtskompatibel ist.
Der Code ist schon etwa 2-3 Jahre alt und hat bisher eigentlich problemlos funktioniert.
Erst seit kurzem scheint er nicht mehr funktionstüchtig zu sein.

Könnte sich also auch um ein Update-Problem handeln...?


Probiere es aus.
Setze den Verweis und verwende die IntelliSense.

Code:
Sub DimXLM30()
    Dim xmlDoc As MSXML2.DOMDocument30 'Microsoft XML 3.0
End Sub
Sub DimXLM60()
    Dim xmlDoc As MSXML2.DOMDocument60 'Microsoft XML 6.0
End Sub
gruß
Marco
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste