Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excelstart verlangsamt durch Hyperlinks
#1
Guten Tag Zusammen,

ich habe eine Excel-Arbeitsmappe mit zahlreichen Arbeitsblättern. In jeder Zeile stehen Klartextinformationen sowie ein Hyperlink zu einem im Hintergrund gespeicherten pdf-Datei. Das ganze Dienst als "Datensammlung". In den Spalten einer Zeile sind verschiedene Informationen und dann gibt es einen "hier klicken"-Hyperlink zur eigentlichen pdf-Datei.

Das alles funktioniert auch einfwandfrei und schien gar nicht kompliziert. Jedoch braucht diese Excel-Datei beim starten unheimlich lange, ein zwei Minunten minimum.

Mir scheint, als würde Excel beim Start ggf. die Hyperlinks überprüfen oder ähnliches.

Hat jemand hier eine Idee, was das ganze bremsen könnte oder gar eine solche Prüfung beim Start deaktivieren lässt?

Wir sprechen hier von ca. 2000 Hyperlinks innerhalb der Arbeitsmappe.

Freue mich über Rückmeldungen.

Genutzt wird Office Excel 2016.
Antworten Top
#2
Die Hyperlinks sind nicht das Problem:
- zuviele Shapes
- zuviel conditional Formatting
- zuviel named ranges
- zuviel eventmacro's, usw.
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antworten Top
#3
Hi snb

Danke für die Nachricht

Du sagst da läge nicht an den links sondern an 

Shapes
Conditional Formattings
Name ranges 
Eventmacros

Nicht alles fand ich in der Übersetzung aber Google hilft. Ich würde sagen wir haben nichts davon einfließen lassen. Es gibt keine macros, keine besonderen Formatierungen. Name ranges sagt mir nichts und Shapes verbinde ich mit VBA- ebenfalls nicht verwendet

Hast du einen Tipp wie man hier ggf dennoch beschleunigen kann?  Danke
Antworten Top
#4
Moin!
Zunächst mal solltest Du sagen welche Art von Hyperlinks verwendet wird.
Als Formel (=HYPERLINK;…) dürfte nicht mehr als das Einstellen des Texts erfolgen.
Da wird nix überprüft.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top
#5
Hallo,

wir arbeiten mit Hyperlinks wie folgt:

=HYPERLINK(M10;L10)

wobei in L10 beispielshaft der "Titel" der Verlinkung steht und in M10 der eigentliche Dateipfad. Hier steckt die Idee hinter, Linktitel und Dateipfad ohne "rechtsklick, Hyperlink bearbeiten..." ändern zu können.

Mehr "Spielereien" hat das Dokument nicht.
Antworten Top
#6
(24.06.2024, 17:14)sganprad schrieb: Shapes
Conditional Formattings
Name ranges 
Eventmacros
Objekte
Bedingte Formatierungen
Namen / benannte Bereiche
Ereignis-Makros

Zu Objekte:
Start -> Suchen und Auswählen -> Auswahlbereich
Objekte löschen.

Zu bedingten Formatierungen:
Start -> Bedingte Formatierung -> Regeln löschen im gesamten Blatt
Für jedes Blatt wiederholen.

Zu Namen:
Formeln -> Namensmanager
Namen löschen
Wir sehen uns!
... Detlef

Meine Beiträge können Ironie oder Sarkasmus enthalten.

Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste